Der Gauckler ist endlich weg

Der Gauckler ist endlich wegEin grausamer Sound besiegelte das Ende der Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck aus der Riege der religiös geprägten Politiker: „Über sieben Brücken musst Du gehen“ von der DDR-Band Karat – übel dargebracht von deutschen Militärmusikern mit Blechinstrumenten und Trommeln. Da kann man sich ja besser nochmal „Hoch auf dem gelben Wagen“ von Ex-Bundespräsident Walter Scheel persönlich gesungen reinziehen.

Meiner war der Gauckler nicht. Immer mal wieder machte er deutlich, dass er nicht im selben Land aufgewachsen ist wie ich. Und wenn ich seine Amtszeit noch einmal Revue passieren lasse, frage ich mich jedesmal, wofür Deutschland überhaupt einen teuren und nahezu machtlosen (was bei manchem sicher auch besser so ist) Bundespräsidenten braucht…

Foto: Kleinschmidt / MSC, CC BY-SA 3.0

wallpaper-1019588
Liebe ist…?
wallpaper-1019588
5 Beauty Tools für Haare, Nägel und Make-up
wallpaper-1019588
Es tut sich was in Sachen Golf bei mir!
wallpaper-1019588
LIFE - Im Weltraum hört dich niemand seufzen
wallpaper-1019588
Erfreuliches vom besonderen elektronischen Anwaltspostfach
wallpaper-1019588
Der Arbeitsvertrag – 12 Punkte, die in Ihrem Arbeitsvertrag nicht fehlen sollten!
wallpaper-1019588
Politiker erlügen sich die Wählerstimmen, denn mit der Wahrheit können sie nur verlieren
wallpaper-1019588
Hamburg: Auszeit – im Scandic Hamburg Emporio