Der Gastro Newcomer im Speckgürtel von Wien

Michael Dvoracek zählt mit seinen 35 Jahren bereits zu den Top-Gastronomen der heimischen Gastroszene. In nur fünf Jahren hat er drei Lokale rund um Wien aufgebaut – weitere sollen folgen!

Gastronews.wien: Herr Dvoracek, Sie sind einer der Top-Gastronomen rund um Wien. Wie haben Sie das geschafft?

Michael Dvoracek: Man muss es wirklich wollen und sich vollends dahinter klemmen. Zielstrebigkeit aber auch Bodenständigkeit sind wichtig. Vor allem darf man sich aber nicht einschüchtern lassen, wenn einem Steine in den Weg gelegt werden.

Gastronews.wien: Was begeistert Sie an der Gastronomie? Was motiviert Sie besonders?

Michael Dvoracek: Meine Gäste sind für mich meine Motivation. Mir ist es wichtig, dass sich meine Gäste wie im Urlaub oder im heimischen Wohnzimmer fühlen. Gastronomie bringt auch Leben in eine Region. Nicht umsonst heißt es „Beim Reden kommen die Leut zam“. Und genau das biete ich mit meinen Lokalen! Denn das Publikum ist immer bunt gemischt, von jung bis alt.

Gastronews.wien: Ihre Gäste sind aber nicht bloß jung und alt. Sie bewirten regelmäßig auch prominente Gäste aus Musik, Film und Politik. Bei der Eröffnung vom Brauhaus in Schwechat hat Marc Pircher ein Gratiskonzert gegeben.

Michael Dvoracek: Ich habe mir über die Jahre hinweg ein großes Netzwerk aufgebaut und ja, auch prominentere Leute gehören zu meinen Stammpublikum. Das ist ja gerade das schöne. Da sitzt dann oft der Bürgermeister neben dem Postboten beim Mittagessen.

Gastronews.wien: Das Brauhaus haben Sie im Herbst 2015 übernommen.

Michael Dvoracek: Das stimmt. Ich möchte im Brauhaus Altbewährtes mit Neuem verbinden. Ich will unseren Gästen mit Herzlichkeit und Gastfreundschaft einen unvergesslichen Abend bei kulinarischen Köstlichkeiten bieten. Bei unseren Schmankerln wie knusprige Brauhausstelze, Zwiebelrostbraten oder überbackenem Bauernbrot wird jeder fündig.

Gastronews.wien: Wie kamen Sie dazu, ein eigenes Lokal zu eröffnen? War das schon immer Ihr Traum?

Michael Dvoracek: Ich wollte schon als Kind immer gerne Koch werden. Die Mischung aus Vielfältigkeit, Kreativität und Kontakt mit Menschen haben mich begeistert. Als das Amterl in Baden dann zur Verfügung stand, haben wir die Chance ergriffen.

Gastronews.wien: Sie haben beim Amterl eine sehr umfangreiche Karte. Wie kam es zu der Spezialisierung auf österreichische Küche?

Michael Dvoracek: Kulinarik ist einfach mein Thema. Ich liebe die österreichische Küche. Hausmannskost ist etwas Wunderbares und erinnert mich immer an meine Kindheit wenn Oma gekocht hat. Um unseren Gästen ein breites Angebot bieten zu können, kommt aber auch der internationale Einschlag nicht zu kurz. Gemeinsam mit unserem Küchenchef Ali Caner haben wir da ein gutes Konzept ausgearbeitet.

Fotocredit: Felicitas Matern

Fotocredit: Felicitas Matern

Gastronews.wien: Was steckt hinter Ihrem Maskottchen, dem Pinguin?

Michael Dvoracek: Pinguine sind sehr beliebte Tiere, ich hab noch nie etwas Schlechtes über sie gehört (lacht verschmitzt).

Gastronews.wien: Neben dem Brauhaus in Schwechat und dem Amterl in Baden haben Sie auch noch das Salettl ebenfalls in Baden.

Michael Dvoracek: Das ist richtig. Das Salettl ist ein typisches Wirtshaus mit Wintergartenflair. Es ist eine urige Stube wo ich mich ganz dem Wohlfühlfaktor meiner Gäste widmen kann. Ein kleiner Plausch mit den Gästen muss da zeitlich immer drinnen sein, das gehört für mich einfach dazu!

Gastronews.wien: Herr Dvoracek, Sie haben in nur fünf Jahren drei Lokale aufgebaut. Drei Lokale sind in so kurzer Zeit ein unglaublicher Erfolg aber Ihnen bestimmt nicht genug.

Michael Dvoracek: Ich freue mich jeden Tag über die Entscheidung in die Gastronomie gegangen zu sein. Ich liebe meine drei Lokale und bewirte meine Gäste mit Freude jeden Tag aufs Neue. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber ich habe für die Zukunft bereits große Pläne!

Amterl
www.amterl.at

Hauptplatz 2
2500 Baden
Montag – Samstag: 10:00 – 24:00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 11:00 – 16:00 Uhr

Brauhaus
www.brauhaus-schwechat.at
Mautner-Markhof-Straße 13
2320 Schwechat
Montag – Samstag: 11:00 – 23:00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 11:00 – 16:00 Uhr

Salettl
http://dvoracek-genuss.at 
Heiligenkreuzergasse 2
2500 Baden
Montag – Freitag: 09:30 – 16:30 Uhr
Sa., So. und Feiertags geschlossen


wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Gemeinsam Wachsen DIE Lebenslange Lernplattform startet 30.11
wallpaper-1019588
Katzenjahre in Menschenjahre umrechnen – So alt ist deine Katze wirklich
wallpaper-1019588
So klein wart ihr mal – Erinnerung bewahren mit Das Geburtsposter
wallpaper-1019588
Pailletten Abendkleid nähen für den Deutschen Sportpresseball