Der erste 3D Film ohne Brille?

Der erste 3D Film ohne Brille?
Das die Technik sich ständig erneuert wissen wir uns in Zeiten von Blue-Ray und 3D wundert uns nichts mehr. Das Einzige was Kinogänger an 3D Filmen stört sind diese nervigen 3D Brillen, die entweder rutschen weil sie zu groß sind, oder einigen Dickköpfen eben zu eng sind.
Doch, dem Problem soll wohl in naher Zukunft abhilfe geschaffen werden, denn schon in naher Zukunft soll es möglich sein 3D Filme ohne die lästige Brille sehen zu können. Und offenbar ist diese Technik schon so weit fortgeschritten, dass der neue Spiderman Film der erste sein könnte, bei dem diese Technik genutzt wird.
Sony and Toshiba are reportedly in a race to develop quality 3D technology that you can watch with bare eyes, though they seem to be concentrating on this benefiting television screens. There are some pricing and tech issues, but there’s no reason to think at least an expensive model will be ready in a few years, perhaps just in time for Sony to market its product as a tie-in with a 3D Blu-ray release of its Spider-Man reboot.

Das wäre doch mal etwas wirklich geniales und auf jeden Fall ein Fortschritt. Und wenn das möglich ist, dauert es auch nicht mehr lange bis wir 3D zu uns nach Hause holen können. Wir werden aber noch ein bisschen warten müssen, bis diese Technik umgesetzt wird, und bis der neue Spiderman raus kommt.
Quelle

wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Rustikales Olivenbrot
wallpaper-1019588
Lustige geburtstagswunsche heinz erhardt
wallpaper-1019588
Freitags-Füller # 364
wallpaper-1019588
Die Weltreise auf einen Blick