Der Denunziant im Internet – und anderswo

Sabienes TraumBilder

Denunziant

Der Denunziant im Internet und anderswo

Google hat in diesem Jahr einen Kreuzzug gegen die deutschsprachige Bloggerszene begonnen, was zur Folge hat, dass viele Blogs wegen “unnatürlichem Linkaufbau” abgestraft werden.
Seit letztem Sonntag bin ich mit diesem Blog auch dabei und befinde mich dabei in guter und illustrer Gesellschaft.
Das ist natürlich sehr unschön. Noch unschöner ist aber, dass eine solche Maßnahme den Denunziant im Internet aus seinem Loch zu locken scheint.

Der Denunziant im Internet

Nach diesem Google-Sonntag wurden in den entsprechenden Gruppen die Rufe laut, diesen oder jenen Blog bei Google anzuzeigen, weil auch hier und da unnatürliche Verlinkungen zu finden wären. Tatsächlich gibt es Blogs, bei denen man sich nur wundern kann, dass sie noch keine Maßnahme erfahren haben, eine Anzeige bei der Suchmaschine aller Suchmaschine wäre mit nur einem Klick schnell erledigt.
Aber macht dies irgendetwas besser? Steigt dadurch vielleicht in irgendeiner Weise wieder das in den Boden abgestrafte Ranking? Nein. Man kann allerhöchstens sein Mütchen kühlen, indem man möglichst viele Mitblogger in den de facto gar nicht vorhandenen Abgrund mitreißt. Denn eigentlich gibt wichtigeres auf der Welt, als die Kriterien, mit denen Google einen Blog einstuft.
Denunzianten gibt es im Internet haufenweise. Auf entsprechenden Portalen werden Ärzte, Restaurants, Lehrer und Nachbarn denunziert oder mit übler Nachrede belegt. Letztendlich wird das dazu führen, dass man irgendwann wirklich berechtigten Kritiken nicht mehr glauben kann. Und dann wird es egal sein, ob auf irgendeinem Blog gesetzwidrige Inhalte geschrieben werden, ein Arzt ein Kurpfuscher ist und in der 3-Sterne-Küche die Ratten Ahoi pfeifen.
Denunzieren ist nicht Petzen, denunzieren ist schlechter Charakter.

Story Pics

Auch im Zusammenhang mit Straftaten wird gerne einmal denunziert. Manchmal erwartet sich der

Denunziant

einen Deal mit der Staatsanwaltschaft, ein Zeugenschutzprogramm oder ähnliches. Deswegen passt das Wort auch bestimmt gut in meine Story, von der ich immer noch nichts Näheres weiß.

Logo Story Pics 2014Zur Übersicht die bisher gefallenen Wörter: Aufbruch, fremd, unerkannt, Grausamkeit, Treffen, Gefühl, Markierung, flüchten, Talisman, Willkür, Goldkettchenträger, Feuerpause, Kommissar, Gefängnisfraß, Geständnis, Killerviren, Gemetzel, vorsintflutlich, ballern, eisig, Interpol, Fluchtfahrzeug, Polizeireporter, Schattenmann, gestresst, Prohibition, korrumpieren, Motorradgang, ironisch, Opfer, Feuer, Schmuggel, picobello

Foto: Figur eines Schweinskopfes hinter einem Fenster in Dublin ©sabienes.de
Text: Der Denunziant im Internet – und anderswo ©sabienes.de

No visits yet

wallpaper-1019588
Steirische Bauernbund-Wallfahrt 2018 – Fotobericht
wallpaper-1019588
Heute Abend kommt der spektakulärste Sternenhimmel des Jahres
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Jäger der Götter
wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
Praxistest jetzt - Beweist eure "Haltung"!
wallpaper-1019588
Daemon X Machina: neuer Story-Trailer enthüllt die Charaktere
wallpaper-1019588
Erste Charakterpreviews zu Kill la Kill IF
wallpaper-1019588
Elon Musk: wir alle könnten in einem riesigen Alien-Videospiel leben