Der Creative Director von Splinter Cell kehrt zu Ubisoft zurück

Der Creative Director von Splinter Cell kehrt zu Ubisoft zurück

Der Kreativdirektor des Splinter Cell-Franchise, Maxime Beland, wird 2020 zu Ubisoft zurückkehren.

Nach einem Jahr Pause von der Firma, in der er für Epic Games arbeitete, kehrt er in der Zeit der Umstrukturierung zurück, die das Unternehmen in seinen Studios vornimmt.

Es ist geplant, dass jedes Spiel bei dem französischen Publischer unterschiedlich werden soll und ein jedes etwas Einzigartiges darstellt, ohne das Gameplay von einem Titel zum nächsten zu mischen.

Beland war verantwortlich für Tom Clancys Spionageserie, unter anderem für Splinter Cell: Blacklist und für ConViction. Außerdem arbeitete er an Rainbow Six: Vegas, Far Cry 4, 5 und Primal.

Bisher wurden die Spiele, an denen Beland arbeiten wird oder in welche die Studios auf der ganzen Welt eingebunden werden, nicht angekündigt.

Und im Moment ist Sam Fischer nur in dem taktischen Handyspiel Tom Clancys Elite Squad, das auf der E3 2019 vorgestellt wurde, bestätigt.

Der Creative Director von Splinter Cell kehrt zu Ubisoft zurück

Videospieldesigner Michel Ancel versprach vor einigen Wochen, daß in diesem Monat ein Video mit Gameplay-Szenen zum neuen Ubisoft Action-Adventure Beyond Good and Evil 2 zu sehen sein wird. Zwei Videos sind seitdem online gegangen - eines [...]

Der Creative Director von Splinter Cell kehrt zu Ubisoft zurück

Man kann sie mögen, oder man kann sie hassen - Die Siedler. 1993 von dem Deutschen Volker Wertich entwickelt und unter der Leitung von Blue Byte entwickelt, errang die Wirtschaftssimulation auf dem Amiga bald Kultstatus. [...]

Der Creative Director von Splinter Cell kehrt zu Ubisoft zurück

Wie Narrative Director Mel MacCoubrey in einem Interview mit IGN verriet, experimentiere Ubisoft's kommendes Assassin's Creed Odyssey erstmals mit „verzweigenden Erzählungen" (im englischen „branching narratives"). Das heißt, dass einige Entscheidungen, die die Spieler*Innen treffen, im Spiel langfristige [...]


wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (221): Kakkmaddafakka, H-Burns, Chris Cohen
wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Golfclubs und das Internet
wallpaper-1019588
White Riot
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 40 igsten
wallpaper-1019588
Gefüllte Weinblätter mit Bulgur Gekonnt gerollt – so klappt das!
wallpaper-1019588
Am 12. März ist wieder MINT-Jobtag in München