Der Countdown läuft: 10… – meine Schwangerschaft in der 39. Woche

Nun ist es bald so weit. Wir zählen von nun an die Tage runter…

Eine ganz schön aufregende Zeit! Es könnte ja jederzeit losgehen. Man achtet auf jedes Zwicken und Zwacken, wartet auf die ersten Wehen, oder – schlimmer noch – auf einen Blasensprung! (Hoffentlich passiert mir das nicht mal unterwegs!)

Heute hatte ich meine letzte Vorsorgeuntersuchung. Nur falls ich den Termin überschreite, soll ich mich noch mal in der Praxis blicken lassen.

Bis jetzt ist noch alles ruhig. Gestern Abend als ich im Bett lag, hatte ich mal eine etwas unangenehme Wehe, aber das war auch die Einzige. Heute am Wehenschreiber hatte ich eine Wehe mit einem Ausschlag von über 80, aber davon habe ich rein gar nichts gespürt.

Ansonsten ist noch alles gut. Das Baby liegt jetzt schon ein wenig tiefer im Becken, wenn auch noch nicht so richtig. Senkwehen habe ich keine bemerkt.

Ein Ultraschall wurde auch nicht mehr gemacht, ich habe also nicht die leiseste Ahnung, wie groß und wie schwer die junge Dame inzwischen sein könnte. Wir müssen uns also überraschen lassen!

Ich habe nun 14,2 kg zugenommen. Inzwischen ist sehr viel Wasser dabei. Ich habe tatsächlich nur noch ein einziges Paar Schuhe, das mir momentan passt. Und das sind ausgerechnet Sandalen! Zum Glück hat es aufgehört zu regnen.

Kaum zu glauben, aber: ich habe es heute endlich geschafft, meine Kliniktasche zu packen! Ich muss jetzt nur noch ein paar Sachen für’s Baby packen. Und das Geschwistergeschenk, das die Kleine ihrem großen Bruder mitbringt.

Das Beistellbett steht schon im Schlafzimmer bereit, der Stubenwagen für’s Wohnzimmer ist startklar. Heute habe ich noch den Bezug vom MaxiCosi gewaschen. Ich hoffe, ich bekomme den jemals wieder richtig drauf gezogen, falls er noch rechtzeitig trocken wird!

Ihr seht: es ist (fast) alles bereit! Sie darf also bald kommen!

Aber bitte nur nicht am Dienstag…denn da hat Papa einen Geschäftstermin. Er ist dann zwar “nur” 110 km von zu Hause entfernt, aber wer weiß – vielleicht wird es ja eine Sturzgeburt! Wo ich durchaus nichts gegen hätte! Aber bitte nur nicht an diesem Tag! Papa muss schließlich an meiner Seite sein.

Aber eigentlich ist ja auch noch bis nächsten Samstag Zeit.

So lange darf sie auch gerne noch in meinem Bauch bleiben…nur bitte nicht länger…



wallpaper-1019588
Aprikosen-Pfirsich-Crostata
wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
Matjestatar
wallpaper-1019588
BAG: Maskenbildnerin darf längerfristig mit Befristung beschäftigt werden
wallpaper-1019588
Bemerkenswert Stehlampe Schlafzimmer Design
wallpaper-1019588
Neurotic Fiction: Folgerichtig
wallpaper-1019588
Babeheaven: Längst erwartet
wallpaper-1019588
Stilvoll Schlafzimmer Roller Design