der brecht’sche brotladen in der dieselstraße

der brecht’sche brotladen in der dieselstraße

„Wenn Sie im alten Jahr noch erfahren wollen warum Millionen keine Arbeit haben, wieso viele auf der Straße hausen – hungernd und frierend, wo die Grundlage für Kriege liegt und warum diese Zustände sich bis zum heutigen Tag nicht ändern, dann finden Sie die brechtschen Antworten in der Inszenierung Der Brotladen.

Diese Theaterproduktion entstand in der Kooperation zwischen dem „Zentrum für Arbeit und Kommunikation“ (ZAK/VSP) und dem Verein Kultur am Rande, unterstützt von der Stadt Esslingen, der Bürgerstiftung, der Kunststiftung der KSK Esslingen-Nürtingen und der Kunststiftung der LBBW.

Regie: Werner Bolzhauser. Technik: Michael Schneidereit. Premiere: 20. Dezember 2011, 20 Uhr, Kulturzentrum Dieselstraße. Weitere Termine: 21.+22. Dezember 2011, 20 Uhr. Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro, freier Eintritt für Menschen mit geringem oder keinem Einkommen. Kartenreservierung: kulturamr[email protected]

Esslinger Kulturzentrum, Dieselstraße 26, 73734 Esslingen a. N., www.dieselstraße.de



wallpaper-1019588
Kinderfaschingsparty im Volksheim Gußwerk 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
EUROSONIC 2018: 20 MUSIKALISCHE LAST-MINUTE-TIPPS FÜR DAS FESTIVAL
wallpaper-1019588
Center Parcs im Vergleich – neue Reisevideos
wallpaper-1019588
Erfahrungen und Bewertung Hotel SBH Fuerteventura Playa
wallpaper-1019588
Stampin UP 24h Aktion Dienstag, den 23.Oktober - Sammelbestellung
wallpaper-1019588
Smartphone als Kamera: Ist das beste Fotohandy gut genug?
wallpaper-1019588
Lebe deine Kreativität: Befreie deine innere Künstlerin! Meditation mit Erzengel Sandalphon & Erzengel Michael
wallpaper-1019588
Beirut veröffentlichen mit „Gallipoli“ den Titeltrack vom neuen Album