Der beste Hummus von Tel Aviv

Obwohl Hummus nicht aus Israel, sondern aus dem Libanon kommt, und außerdem in vielen Ländern konsumiert wird, vor allem in Palestina, Türkei, Griechenland, Syrien, Armenien und Zypern, gehört es zum Alltag in Israel.

Dieses Gericht findet man überall. Dort ist Hummus das, was hier ein Salat ist. Es wird als Beilage serviert oder auch als Hauptgericht.

Er wird aus Kichererbsen, Sesampaste, Zitrone und ein bisschen Knoblauch hergestellt. Obwohl das Rezept je nach Gebiet auch variieren kann.

beste-hummus-tel-aviv

Bestimmt hast du schon mal Hummus probiert, sei es in einem Kebab an der Ecke deiner Straße oder im Haus deiner Hippiefreundin. Denn das Gute findet immer seinen Weg in die weite Welt und so gehört Hummus auch hier auf den Tisch. Aber natürlich ist es hier längst nicht so gut wie in seinem Ursprungsland. Und wenn nicht, dann frag die Italiener wer bessere Pasta kocht und die Japaner wer das beste Sushi macht und die Valencianaer nach der besten Paella. Wenn du Hummus essen willst, dann solltest du die Gelegenheit nutzen, wenn du eins der hier genannten Länder besuchst. In diesem Fall werden wir von Tel Aviv sprechen. Und nicht nur sprechen, denn wir haben die besten drei Restaurants ausgesucht, wo man Hummus essen kann.

 

Hummus Abu Adham

Dieses Lokal das 2003 eröffnete serviert nur Hummus, das du mit Pommes und/ oder Salat begleiten kannst. Es ist ein sehr authentisches Restaurant, so dass du hier hauptsächlich lokale Esser dort antreffen wirst (gutes Zeichen), aber die Toiletten entsprechen wahrscheinlich nicht deinem Standard…Aber ein anderer Pluspubkt: wenn du immer noch Hunger hast, bekommst du die zweite Portion umsonst.

Adresse: Carlebach Straße 7, Tel: 03562 5051

 

Humus Ashcara

Ein Klassiker in Tel-Aviv, der schon seit 30 Jahren die Kunst des Hummusmachens perfektioniert. Auch die Salate und das Pitabrot sind sehr lecker hier. Außerdem ist das Lokal sehr sauber und befindet sich im Szeneviertel Yirmiyahu.

Adresse: Straße Irmiyahoo 45, Tel-Aviv, 62591, Israel

 

Mashawa

Dieser Ort ist sehr bekannt, weil hier wirklich gut gearbeitet wird: die Kichererbsen werden bei jeder Bestellung eigenhändig püriert. Außerdem wird es Warm serviert (normalerweise wird das Gericht kalt serviert). Man munkelt das dieses Restaurant zu den besten des Landes gehört. Auch das Pitabrot ist her sehr lecker.

Adresse: Pinsker Straße 40, Tel: 03 629 3796


wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen