Der Berg

Ein Krieger des Herzens fließt mit dem Leben …

er lässt sich in seinem Dasein führen …

und er weiß, es geht nicht immer gemütlich voran …

es gibt …

Umwege …

Hindernisse …

Kreuzungen …

Irrwege,

es geht mal gemütlich bergab,

aber auch hin und wieder bergauf.

Steht  er vor einem Berg

so verzweifelt er nicht,

sondern setzt einen Schritt um den anderen,

und geht einfach los …

langsam …

fühlend …

aufmerksam …

achtsam.

Er steht nicht vor dem Berg

und verzweifelt an dessen Höhe,

denn er weiß, wenn er vertrauensvoll losgeht,

wird er beim Anstieg selbst zum Berg.

Er verzweifelt nicht vor dem steilen Aufstieg,

sondern fiebert der grandiosen Aussicht entgegen.

© Erika Flickinger

(Aus „Die Krieger der Herzen“)

Der Berg: dualseelen.org

pinterest.com


wallpaper-1019588
Geschafft – die Ruhr2Northsea-Challenge
wallpaper-1019588
Good Old Days – 5 neue Songs, die dich Indie-nostalgisch werden lassen
wallpaper-1019588
Turboquerulantin erobert Bayern
wallpaper-1019588
Thema 2.2: Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
wallpaper-1019588
13. Dezember, Santa Lucia: Wie die Schweden das Lucia-Fest und Weihnachten feiern
wallpaper-1019588
[Wissenswertes] Donnerstag = gratis eBook-Tag
wallpaper-1019588
NEWS: Bilderbuch zeigen Schnee-Video zur Single “Sandwishes”
wallpaper-1019588
Politiker sind heute Schauspieler und Pastore zugleich, trotzdem geht die SPD unter und die CDU nur schwer hoch