Der 1000-Dollar-Schein

Seltene Dollar-Scheine, wie der 500 Dollar Schein und der 1000 Dollar Schein, üben eine gewisse Faszination aus.

Der 1000-Dollar-ScheinWährend der 500 Dollar Schein noch als legales Zahlungsmittel genutzt werden könnte, wurden die ab 1934 gedruckten letzten 1000 Dollar Scheine mit Grover Cleveland auf der Vorderseite bis 1940 ausschließlich als Zahlungsmittel zwischen Regierungsbehörden eingesetzt. Die ersten 1000 Dollar Scheine waren 1862 gedruckt worden.

Gegenwärtig sind die folgenden Scheine in den USA im Umlauf: $1, $2, $5, $10, $20, $50 and $100. Von diesen ist der 2 Dollar Schein mit Sicherheit am seltensten zu sehen.


wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Skitour aufs Schöderhorn: Pulver-Garantie in Großarl
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Nachtmusik: “Riders” von Kansas Smitty’s ist der Soundtrack nächtliche Reisen
wallpaper-1019588
Luminar 4 ist da!
wallpaper-1019588
NEWS: Katie Melua kündigt Live-Album und neue Tourdaten an
wallpaper-1019588
{Rezension} Das Geschenk von Sebastian Fitzek