Der 1€ Liquid Lipstick: Schnäppchen oder Finger weg?

Hallo ihr Lieben!
Beim letzten Shoppingtrip mit Jenny haben wir mit Erstaunen festgestellt, dass wir nur noch Liquid Lipsticks benutzen und der normale Lippenstift eigentlich fast ausgedient hat. Liquid Lipsticks haben viele Vorteile: es gibt sie mittlerweile mit verschiedenen Finishes, sie halten bombenfest und die Pigmentierung ist der Oberknaller. Meine Favoriten sind übrigens die Liquid Lipsticks von Jeffree Star Cosmetics & Lime Crime - von NYX begeistern mich bisher nur die Lip Suedes :)
Vielleicht war es einfach reine Neugierde, die mich am 23.12.2016 dazu brachte, auf Amazon ein 16-teiliges Liquid Lipsticks-Set für knapp 16€ (!) zu bestellen. Auf Instagram habe ich so manche Lobeshymnen über genau dieses Set gelesen, so dass ich einfach mal schauen wollte, was (oder ob überhaupt etwas) bei mir aus China ankommt. Am 05.1.2017 kam das kleine Päckchen an und auf den ersten Blick war die Auswahl großartig:
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?
Enthalten waren also die versprochenen 16 Liquid Lipsticks, wobei eine Farbe scheinbar doppelt vorkommt (einer davon wirkt etwas rötlicher, aber wirklich nur minimal). Jede Farbe hat eine Nummer und die Finishes reichen von matt zu metallic. Zuerst ist mir der Geruch aufgefallen: anstatt erbärmlich nach Chemie zu riechen, duften die Dinger tatsächlich nach Kakaobutter! Das hätte ich nie erwartet...
Hier die ersten 8 Farben:
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?Der erste Swatch-Strich mit dem üblich-günstigen Applikator war gar nicht mal so schlecht: meistens sind die Farben sehr gut pigmentiert und die Konsistenz ist nicht zu flüssig und auch nicht so dick, dass sie sich nicht gleichmäßig auftragen lassen. Sie brauchen relativ lange, um anzutrocken: als ich sie auf den Lippen ausprobiert habe, brauchten sie sicher 2-3 Minuten um (semi-) matt zu werden. An sich finde ich das "kurz vor matt-"Finish gar nicht mal schlecht, da sie meine Lippenfalten dadurch nicht extrem betonen (wie es bei mir z.B. bei den Lip Lingeries von NYX der Fall ist). Die ausgefallenen Farben wie das Blau oder der ganz dunkle graublaue Liquid Lipstick sind definitiv mal was anderes und auch eher für spezielle Looks geeignet, aber Karneval kommt ja auch irgendwann ;)
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?Die nächsten acht Farben sind eher neutral und genau die haben mich farblich echt überrascht: Rot geht ja bekanntlicherweise immer bei mir und auch die rosé-nude Farben sind für den Alltag wirklich schick.
Ich zeige euch mal meine Favoriten:
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?Das Metallic-Rot (Nr. 14) aus dem ersten Swatch ist ein ganz klarer Favorit!
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?Auch wenn er schon sehr auffällig ist, wird der goldene Liquid Lipstick (Nr.13) bestimmt bei einigen Looks rausgekramt werden.
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?Die nächste Farbe (Nr. 10) ist so einzigartig: je nach Lichteinfall scheint der Liquid Lipstick mehr violett, blau oder grau. Er ist definitiv besonders - so eine Farbe hatte ich vorher noch nicht in meiner Sammlung!
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?Die Nr. 6 ist eine der deckendsten Farben aus dem Set: sie lässt sich so gut auftragen und sieht so schön rosig aus!
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?Sollte ich mal eine Meerjungfrau schminken, werde ich bestimmt auf die Nr. 12 zurückgreifen ;)
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?Nr. 02 ist eine blöde Zicke, die unheimlich fleckig wird. Aber mit folgendem Trick bekomme ich sie auf diesen wunderschönen aubergine Ton gebändigt: erst solltet ihr eine ganz dünne Schichte auftragen und danach den Mund ganz leicht mit einem Taschentuch abtupfen (wie Lippenstift blotten!). Die Farbe wird fast sofort matt und nach einer Minute könnte ihr eine weitere dünne Schicht auftragen, die nun alle Unebenheiten ausgleicht. Jetzt kommen wir zu Frage:To buy or not to buy?
Ich bin ehrlich: die große Farbauswahl und natürlich die extreme Neugierde haben mich einfach zum Kauf getrieben. Ich finde es schön, mit so einem großen Set auch mal herauszubekommen, ob mir ein grauer, goldener oder dunkelbrauner Lippenstift überhaupt steht. Na, und die wirklich ausgefallenen Farben sind nur was für Karneval- oder Motto-Looks, aber trotzdem nice to have. Würde ich die Farben täglich tragen? Nein - aber das war ja auch nicht meine Kaufintention. Sofern man die 2-Schichten-Methode anwendet, merkt man schon, dass viel Produkt auf den Lippen ist. Sie kleben zwar nicht aneinander, aber der Unterschied im Tragekomfort zu Jeffree Star und Lime Crime ist gigantisch. Macht unbedingt vorher ein Lippenpeeling und nutzt einen guten Lippenplegestift als "Base", falls ihr doch eine Farbe länger tragen möchtet. 16€ bei 16 Farben ist zum Ausprobieren meiner Meinung nach absolut ok!
Genau dieses Set bekommt ihr hier (Affiliate-Link!):

Ich glaube, dass es einfach darauf ankommt, aus welchem Grund man sich so ein riesiges Set zulegen will. Für besondere Looks (die nur ein Photoshooting überstehen müssen) oder sogar Lip-Art (die ja auf Instagram boomt!) kann ich das Set empfehlen! Für den täglichen Gebrauch greife ich dann doch lieber auf meine altbekannten Klassiker zurück...
Hat das Set euch neugierig gemacht?
Der 1€ Liquid Lipstick:  Schnäppchen oder Finger weg?

wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
Crowdworking – Arbeiten wann, wie, was und von wo Frau oder Mann will
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
Venom
wallpaper-1019588
Die Neuheiten von Fenty Beauty by Rihanna!
wallpaper-1019588
Wasserleitungsweg
wallpaper-1019588
Warum sich der Gebrauchtwagenkauf lohnt
wallpaper-1019588
Die seltsamen Probleme der Jugendlichen heute und die Realität der ehem. Jugend