Deponia-Verzicht auf Kopierschutz

Daedalic Entertainment verzichtet erneut auf Kopierschutzmaßnahmen.

Deponia_Screenshot_10

Der Entwickler und Publisher, des Spiels Deponia ,bleibt seiner Linie treu und verzichtet auch beim neuen Adventure Deponia auf Kopierschutzmaßnahmen. Aus einer offiziellen Pressemitteilung war zu entnehmen, das man bewusst darauf verzichten wolle, dem Kunden Kopierschutzmaßnahmen wie DRM oder DVD-Überprüfung aufs Auge zu drücken. Stattdessen hofft man durch dieses Entgegenkommen auf eine positive Resonanz des Kunden in Form von Ehrlichkeit. Bereits in den letzten Hauseigenen Adventures,  Harvey’s neue Augen und The Whispered Word, hat man auf diese Maßnahme verzichtet und scheint positive Erfahrungen gesammelt zu haben. Für alle interessierten Spieler haben wir hier eine Preview zum Adventure-Spaß.

 

Unsere Deponia Themenseite findet ihr hier


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schneerosen
wallpaper-1019588
Feelgood Manager – ein Karrierepfad mit tollen Aussichten?
wallpaper-1019588
Der Traum als Erfahrung, Vision und Erkenntnis
wallpaper-1019588
Attack on Titan Staffel 3 und weiterer Simulcast bei Anime on Demand bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Samstag im Oktober
wallpaper-1019588
Herbstliche Pasta mit Kürbis
wallpaper-1019588
Vegane Fettuccine Alfredo mit geröstetem Blumenkohl
wallpaper-1019588
Review: 428 Shibuya Scramble | PS4