Denkmalschutzgesetz : Koalition droht Grabräubern mit Haft

« Römische Gräber und bronzezeitliche Brandgruben auf dem Hofstetterfeld in Sursee Schleswig-Holstein – Koalition legt Novellierung des Denkmalschutzgesetzes vor »

SCHLESWIG-HOLSTEIN

Nach monatelangem Tauziehen hat sich die schwarz-gelbe Koalition auf ein neues Denkmalschutzgesetz verständigt. Landesweit sind rund 14.000 Denkmäler erfasst.

Die Fraktionschefs von CDU und FDP, Christian von Boetticher und Wolfgang Kubicki, sprachen von einer “zeitgemäßen Anpassung”. Die SPD warf der Koalition Wirtschaftsliberalismus vor. Die Interessen des Denkmalschutzes spielten nur die zweite Geige, monierte der Abgeordnete Hans Müller. Landesweit sind rund 14.000 Denkmäler erfasst. Etwa 6000 sind ins Denkmalbuch eingetragen.

Mit der Novelle würden die Rechte der Eigentümer gestärkt, sagte Kubicki. Zudem werde die Hürde erhöht, Denkmalschutzgesetz : Koalition droht Grabräubern mit Haftum Nachkriegsbauten unter Schutz zu stellen. Denkmalschutzauflagen dürften die wirtschaftliche Existenz der Eigentümer in Zukunft nicht mehr “erheblich” berühren. Neu ist auch, dass Grabräuberei im Denkmalschutzgesetz als Straftat eingestuft wird. Wer etwa nach einem Kulturdenkmal gräbt und es sich zueignet, dem drohen bis zu zwei Jahren Freiheitsstrafe.

Der Gesetzentwurf soll Ende Juni im Landtag beraten werden

Bei eingetragenen Kulturdenkmälern sollen Modernisierungsmaßnahmen – etwa, um Energie zu sparen oder ein Gebäude behindertengerecht zu gestalten – in Zukunft auch ohne Genehmigung möglich sein. Festhalten will die Koalition am sogenannten konstitutiven Verfahren: Denkmäler müssen danach per Verwaltungsakt explizit in eine Liste aufgenommen werden – im Unterschied zu allen anderen Bundesländern außer Hamburg und Nordrhein-Westfalen. Damit haben Eigentümer aus Sicht der Kieler Regierungsfraktionen rechtzeitig die Möglichkeit, dagegen vorzugehen. Bei dem in den anderen Ländern geltenden deklaratorischen Verfahren sei das nicht so.

Der Gesetzentwurf soll Ende Juni im Landtag beraten werden und bis Dezember vom Parlament verabschiedet sein. Die Neuregelungen sollen im Januar 2012 in Kraft treten.

(höv, shz)

via Denkmalschutzgesetz : Koalition droht Grabräubern mit Haft.

Kommentieren

Hier klicken, um die Antwort abzubrechen.

Name (benötigt)

E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (benötigt)

Website


wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Tag des selbstgebackenen Brotes – der Homemade Bread Day in den USA
wallpaper-1019588
Traumhaftes Zypern – 7 zauberhafte Orte zum Verlieben
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Hirschgeschnetzeltes
wallpaper-1019588
Auf da Leitn in Bramberg am Wildkogel – 18,5 cm Stil.
wallpaper-1019588
Antisemitismus, ein Grundrecht für Muslime