Demonstration in Lüneburg

Am 17.9.2011 demonstrierten Eltern und Großeltern in Lüneburg für ein gemeinsames Sorgerecht im Falle der Trennung von Eltern.

Kindern soll die Möglichkeit erhalten bleiben, sich in ihren Familiengemeinschaften aufzuhalten, so die Demonstranten. Sie sollen ihre Geschichte und ihre Wurzeln aus eigener Anschauung kennen lernen dürfen.

Millionenfach gelingt das in Deutschland nicht, weil ein Elternteil, oft die Mutter, dagegen ist.

Jugendämter und Gerichte müssen sich noch deutlicher für die Rechte der Kinder einsetzen, so die Forderung, und die gläserne Decke aufstossen, an der sich zu Hauf Väter und Kinder die Köpfe einstossen.

Zu Lasten von Kindern wächst die Zahl der entsorgten Mütter ebenfalls.

Lesen Sie Hamburger Abendblatt vom 19.9.2011 und meinen Redebeitrag:

Demo LÜ



wallpaper-1019588
Frieren – Nach dem Ende der Reise: Prequel-Novel angekündigt
wallpaper-1019588
Coffee Moon: Manga-Reihe endet diesen Monat
wallpaper-1019588
Diablo 4s einzigartiges Ausrüstungs- und Transmog-System: Ein detaillierter Einblick in die Personalisierung
wallpaper-1019588
EA FC 24 Serie A POTM-Februarnominierte: Alles, was du wissen musst