Dekorationsideen für die Wohnung

Ganze Zeitschriften und Websites („schöner wohnen“) befassen sich ausschließlich mit der Lebensqualität im eigenen Haus. Das betrifft Innenarchitektur, Möbel, Pflanzen, Lichter und jede Menge Accessoires. Einige nützliche Ideen für die Dekoration:

Farbliche Akzente setzen:

Jeder Farbton löst eine andere Stimmung im Kopfe des Betrachters aus. Rot ist zum Beispiel sehr anstachelnd und eignet sich daher auch nicht zur Vollbemalung der Wände. Trotzdem gibt es noch genügend Farben, die die gewünschten Stimmungen innerhalb der einzelnen Zimmer betonen. Das muss auch nicht nur durch Malerei, sondern kann auch durch Möbel oder Stoffbezüge in der jeweilige Färbung erreicht werden.

So kann man beispielsweise das Wohnzimmer in gelblich-orangenen Tönen dekorieren, um damit Wärme und Geborgenheit zu vermitteln. Schlafzimmer hingegen sind sehr gut für die Farbe Blau, da sie so beruhigend wirken. Auch sollte vermieden werden, zu viele verschiedene Farben in einem Raum zu vermischen.

In allen Dimensionen:

Dekoration darf überall dort sein, wohin das Auge schaut. Das bedeutet vorne, rechts, links, oben, unten, einfach überall im Raum. Entsprechend gibt es Dekorationen für die Wand (Bilder(rahmen), Spiegel, Wandregale, Wandtattos, Tapeten und mehr), für die Fenster (Gardinen, Rolläden und mehr), den Boden (Teppiche, Teppichböden und mehr), die Decke (Lampen, Girlanden und mehr) sowie für alle möglichen Möbel. Man sollte nur aufpassen, dass die Sicht mit Accessoires und Dekos nicht überlastet wird. Manchmal ist weniger eben mehr.

Grüne Dekoration:

Wann immer möglich, sollten Pflanzen aus der Deko nicht ausgeschlossen werden. Sie sind nicht nur schön und bringen Natur ins Spiel, sie erfrischen außerdem noch das Raumklima – und sind damit schon fast obligatorisch. Man kann Pflanzen mit Fantasie toll in Szene setzten: Töpfe und Vasen lassen sich auf Möbel stellen, genauso wie man sie an Schnüren von der Decke hängen lassen kann. Kletterpflanzen sind besonders spannend, wenn sie an vorgespannten Richtungsschnüren entlang durch den Raum wachsen.


wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Snowy vs. Jason Williamson: All fucked up
wallpaper-1019588
Tindersticks: Vertrauter Nucleus
wallpaper-1019588
Nick Cave: Unermüdlich
wallpaper-1019588
Die Hitlerpartei NSDAP lässt grüßen!