Degustabox November Box 2014

DSC_0031Und auch die Degustabox November ist bei mir eingetroffen, während ich ohne Küche dafür aber mit jeder Menge Kartons dastand. Hier der Inhalt nun:DSC_0027

ORYZA – Die Reisspezialitäten von Oryza (in der Box befand sich Basmati & Wildreis) sind immer wieder lecker. Die bunten Packungsfarben im Supermarktregal lassen einen die bevorzugte Sorte schnell finden. In der lila Packung steckt exotisch und weiß strahlender Basmatireis aus Fernost und seinem natürlich duftenden Aromen auf den nussigen, schwarzen Wildreis aus Nordamerika. Abwechslung pur für leidenschaftliche Kochkünstler – farblich genauso wie geschmacklich. Preis je Packung: 2,99€

DSC_0018DIAMANT Moussezauber – erhältlich in “Milch”, “Frucht” und “Joghurt” (wie die Selbstmacheishilfen) – in der Box fanden wir “Milch” und “Frucht” vor. Das gefiel uns gut, denn so kann man verschiedene Varianten probieren und seinen Liebling finden. Kreative Rezeptideen findet man auf www.diamant-zucker.de – Preis je Packung 1,29€DSC_0023

Cool Down Recovery Drink – ist Detoxgetränk auf Kräuterbasis und Anti-Hangover-Drink in einem. Die Dose entspricht gerade mal der Menge einer Tasse Kaffee und verriet nicht viel auf den Aufschriften. Lediglich kühl und geschüttelt wäre der Genuss am besten. Da ich sehr neugierig bin, habe ich das natürlich ausprobiert. Leider ist es überhaupt nicht mein Ding. Ich hatte irgendwie das Gefühl einen Energydrink mit kaltem Kaffee gemixt zu trinken und sowas geht für mich überhaupt nicht! Auf dem Begleitzettel von Degusta konnte ich später genauer lesen, was mich so störte: Der Drink ist eine Mischung aus Zitrus und Lakritze ohne aufputschende Inhaltsstoffe und ohne Kohlensäure. Und ich HASSE Lakritze!!!! Bäh. Ich hätte ihn wohl eher meinem Mann geben sollen :D
Preis je Dose 1,59€

DSC_0025Feinkost Dittmann Deutsche Spargelspitzen – wie schon in der Genießerbox von Brandnooz vorgefunden – gabs ein Glas Spargel von hoher Qualität. Doch auch wenn man ihn so ganzjährig genießen kann, der Preis von 4,49€ für das kleine Glas ist absolut überteuert!DSC_0030

Amora Extra Scharf Dijon Senf – die Marke war uns bisher unbekannt, auch im Supermarkt nicht wirklich gesehen. Das mag allerdings auch daran liegen, dass bei uns zu 95% nur Löwensenf ins Haus kommt. ;O)
Der Senf soll sehr scharf sein, somit ist mein Mann ein perfektes Testobjekt. Für ihn kann es nicht scharf genug sein. Praktisch ist die Tubenform, sie ist platzsparend im Kühlschrank (nach dem Öffnen) und man kann den Senf leicht dosieren ohne extra Besteck wie bei Gläsern. Preis je Tube: 1,39 €

DSC_0029Minus L Vollmilchschokolade – Mit dieser laktosefreien Variante Vollmilchschokolade können auch Menschen mit einer Intoleranz den zartschmelzenden Genuss genießen oder gar Kuchen dekorieren und überziehen. Oder wie wäre es damit Schokopudding daraus herzustellen? Weitere Infos gibts auf www.minusL.de Preis je Tafel: 1,79€ (Hier müsste sich dringend was an den Preisen tun, denn wer eine Laktoseallergie hat, ist schon genug damit gestraft weil er viele Extraprodukte kaufen muss. Es ist nicht schön, wenn dann auch noch so mit den Preisen abgezockt wird.)DSC_0026

Naturbursche Stevia-Eistee – der 1. Eistee Deutschlands, der mit den Extrakten der Stevia-Pflanze gesüßt ist. Der Eistee ist zucker- und fruchtzuckerfrei, kommt ohne die Verwendung von Aspartam & Co. aus und ist mit nur 1 Kalorie je 100ml ideal für eine gesundheitsbewusste Ernährung. Der Tee ist zudem auch für Veganer geeignet! Erhältlich in den Sorten Grüntee-Limette und Weißtee-Kirsche. Preis je Packung: 1,49€

Hierauf war ich sehr gespannt, denn die oft zuckersüßen Tees mag ich nicht so recht. Gute Alternativen sind mir daher sehr willkommen. Von der Verpackung war ich etwas enttäuscht. Ich suchte den Firmennamen irgendwie vergeblich oder überseh ihn. Durch das Holzplanken-Design geht leider auch die bebilderte Beschriftung der Sorten etwas verloren. Diese sind daher nicht so einfach erkennbar. Bisher habe ich den Grüntee-Limette probiert und muss sagen, er gefällt mir sehr gut. Nicht so süß wie man das sonst so kennt, die Limette gut schmeckbar. Ich bin gespannt auf die zweite Sorte. Leider noch nicht im Geschäft gesehen, hoffe er setzt sich durch und lässt sich dort schnell finden.

DSC_0020Melfor Würzmittel – Extra Produkt – in einem kleinen Röhrchen kullerte es mir beim auspacken entgegen. Die Marke ist mir nicht geläufig gewesen, daher auch das Produkt nicht. Es handelt sich dabei um eine sehr milde (“Milder als Essig”) Würze, die ein wenig in Richtung Essig geht. Es gibt verschiedene Sorten, unsere war “Italienische Küche” und ähnelte Balsamico. Sehr passend kam die Box ja in unserer küchenfreien Zeit und so zauberte ich damit einen Mozzarella-Paprika-Salat (Link folgt). Leider gab es keine Preisangabe für das Produkt, da es eine Gratisprobe war, die nicht der normalen Kaufgröße entspricht. Wenn ihr mehr Infos und auch Rezeptideen wissen möchtet: www.melfor.deDSC_0024

Und zu guter Letzt gab es noch eine Packung Ritter Sport in der Sorte Weiße Schokolade in der Degustabox zu entdecken. Die Sorten Karamell Nuss, Latte Macchiato und Nuss-Mandel-Krokant sind allerdings nicht für jeden etwas, Nussallergiker müssen sehr aufpassen! Preis je Box: 2,29€

Die Degustabox kostet monatlich 14,99€ inkl. Versand. Enthalten sind immer 10-15 Produkte, teilweise ja auch in mehreren Sorten wie beim Diamant Mousse). Der Wert der Produkte ist immer höher als der Monatspreis. Die Box ist jederzeit kündbar, wer bis zum 31. (bzw. 30., 28/29 im Februar) bestellt, erhält noch die Box des jeweiligen Monats. Gezahlt werden kann per Paypal, Kreditkarte.

Wenn ihr die Facebookseite von Degustabox im Auge behaltet, könnt ihr dort öfter mal Angebote entdecken, wo ihr noch etwas auf die erste Box sparen könnt. Aktuell konnte ich so z.b dieses Angebot finden: Degustabox im Wert von 25€ für nur 6,99€

DSC_0017