Deftige Schwarzwurzelpfanne

Deftige Schwarzwurzelpfanne

Diese deftige Schwarzwurzelpfanne kann man sowohl als Beilage zu Fleisch oder Fisch oder auch als vegetarisches Hauptgericht servieren.

Zutaten:

  • 900 g Schwarzwurzeln (ergab ein Nettogewicht von 450 g)
  • 3 EL Essig
  • 200 g Karotten/Möhren
  • 330 g Kartoffeln
  • 5 EL Milch
  • 250 g Wirsing
  • 200 g Weißkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Brühe (Gemüse- oder Geflügelbrühe)
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Thymian
  • Zitronenschalenabrieb
  • 2 EL Butterschmalz

Zubereitung:

Schwarzwurzeln schälen (Handschuhe verwenden!) in mundgerechte Stücke schneiden und in Essig- Wasser (3 EL Essig) geben.
Karotten/Möhren – je nach Dicke – in 1 bis 3 cm-Stücke schneiden.
Kartoffeln in Würfel mit einer Kantenlänge von 1,5 bis 2 cm schneiden.

Zwiebel fein würfeln.
Wirsing und Weißkohl in 1,5 cm breite Streifen schneiden.

In einen Topf ausreichend Wasser und die Milch geben, salzen und erhitzen.
Schwarzwurzeln abgießen und ins kochende Wasser/Milch geben.
Abgedeckt 8 Minuten kochen lassen.
Karotten/Möhren dazu geben und 2 Minuten mit kochen lassen.
Dann die Kartoffelwürfel dazu geben und alles nochmals 5 Minuten kochen lassen.
Abgießen und gut abtropfen lassen.

In einer Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen.
Schwarzwurzeln, Karotten/Möhren und Kartoffeln in die Pfanne geben und bei großer Hitze 5 Minuten braten.
Gemüse/Kartoffeln aus der Pfanne nehmen, in eine Schüssel geben abdecken.

1 EL Butterschmalz in die Pfanne geben, erhitzen und die Zwiebelwürfel 2 Minuten anbraten.
Wirsing und Weißkohl dazu geben und alles weitere 2 bis 3 Minuten rösten.
In der Mitte der Pfanne etwas Platz schaffen und das Tomatenmark hinein geben, 1 Minute rösten.
Mit dem Weißwein ablöschen.
Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Thymian würzen.
Der Weißwein sollte fast vollständig verkocht sein.
Brühe in die Pfanne geben und zum Kochen bringen.
Schwarzwurzeln, Karotten/Möhren und Kartoffeln wieder in die Pfanne geben und das gesamte Gemüse nochmals 3 Minuten köcheln lassen.

Mit Zitronenschalenabrieb und, falls erforderlich, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Deftige Schwarzwurzelpfanne

Bei uns gab es diese „deftige Schwarzwurzelpfanne“ zu einem Kabeljaufilet (einfach nur in Paniermehl/Semmelbrösel gewendet und gebraten).

Deftige Schwarzwurzelpfanne


wallpaper-1019588
BAG: Geringerer Mindestlohn für Zeitungszusteller verfassungsgemäß!
wallpaper-1019588
€ 8.100 Entschädigung wegen Diskriminierung eines Schwerbehinderten im Arbeitsvertrag
wallpaper-1019588
Mediterraner Linsensalat
wallpaper-1019588
Saibling mit Zwiebel und Kürbis
wallpaper-1019588
Adventskalender Türchen #17: 1x Interior-Set von Connox
wallpaper-1019588
Foto: Der zweite Schnee der Saison am 3. Advent
wallpaper-1019588
Schöner Fällen
wallpaper-1019588
#65 Die Farbe des Jahres 2019