Dead TV in Berlin

Die globale Krise hat mehr als ein möglicher Dritter Weltkrieg Länder wie Griechenland, Italien und Spanien berührt. Aktuell erwartet man nur das die Zeiger der Uhr für Frankreich und Deutschland auf 12 Uhr springen und alles untergeht. Nicht zu sprechen von dem was auf der anderen Seite des Atlantiks passiert. In diesen Momenten der dekadenten Politik, von Moral und Chaos, birgt der Radio-TV online Sender Dead TV, dem Anton Newcombe vorsitzt, der charismatische Bandleader der Band „The Brian Jonestown Massacre“, beißende Kommentar zu der aktuellen Politik sowie unerschöpfliche Musikquellen.

dead tv berlin

Anton Newcombe ist einer der Persönlichkeiten des Rock den man entweder liebt oder hasst; oder der einen aufbaut oder der einen deprimiert. Newcombe wechselte mit seiner Band The Brian Jonestown Massacre die Wellenlängen der Radios der USA in der Mitte und zu Ende der 90er Jahre, als es Grunge, Alternative Rock und Gangsta Rap gab. Seine Musik hat eine lange Liste von Bands einer neuen Psychedelic Welle während der letzten 20 Jahre inspiriert und seit der Postmoderne erfand Newcombe einen passenden Stil bis auf den heutigen tag, der nicht imitiert werden kann.

Dead TV senden von Berlin aus, wo Newcombe jetzt ist, das online Radio-TV sendet ohne einen festen Zeitplan und im Prinzip kann man hier Klassiker aus Soul, Garage, Beat und einigen experimentellen Genres hören, alles über re- Transmissionen von Videos und Posts unbekannter User von Youtube. Auf die gleiche Art kann man Unterhaltungen und Interviews mit Newcombe sehen, die er mit Freunden oder Mitarbeitern macht. Newcombe pflegt seine globale Paranoia, in der sich alle Staaten und Informationssysteme gegen das Subjekt richten; Informiert über Nachrichten auf diversen Webseiten und Tagebüchern, bringt Newcombe seine politischen Kommentare ohne Hemmungen auf den Punkt, dabei klingt er aktuell und intensiv aber zugleich ironisch und humorvoll.

Zudem nimmt Newbombe life Musik in seinem kleinen Studio in Berlin auf. Wir empfehlen den Klassiker „The War is going on“ des großen Bobby Jameson von seiner wichtigen Platte „Songs of Protest and Anti-Protest“, das Newcombe  2010 coverte.

Die Domäne dieser Webseite liegt in Island, dem Land in dem Newcombe eine Zeit lang lebte und viel Kontakt mit Musikern und Künstlern hatte, unter denen sich auch Jon Saemundur befindet, der die Serie DEAD in verschiedenen Formaten zum Leben erweckt hat: auf Hemden, Hüten, Malereien, Mandalas. Jedes einzelne dieser Objekte trägt ein Skelett und darunter die Zeile „He who fears death cannot enjoy life“, das wurde  auf verschiedene Objekte und Kleidung übertragen. Um Dead TV  zu sehen,  muss man auf folgenden Link gehen: http://dead.is/ Um mehr über die Kunst von Jon Saemundur zu erfahren und die große Band Dead Skeletons zu hören in der auch Newcombe mitspielt, klickt man hier: http://deadskeletons.com/

 


wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten
wallpaper-1019588
Giftige Zimmerpflanzen für Hunde
wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]