Day Trip - Rothenburg Ob Der Tauber

Christmas was just over but we felt like we need some more kitsch and glitter. And so our way home from parents and parents-in-law took us to Rothenburg. Like many of my friends I have not been to most of the famous tourist attractions of our country (e.g. Schloss Neuschwanstein). And so this was my first time in Rothenburg too. Although late December and January is supposed to be out of season you could see hundreds of (Japanese, Chinese, American and of course Italian) tourists around in the streets and its still quite packed. Nevertheless it is a beautiful medieval village with lots of half-timbered houses and you'll feel like in a historic movie. So if you're in the modd for some kitsch too - take a day off and travel to Rothenburg. Skip the christmas museum (too much kitsch!), go see the iron maiden and at the criminal museum and have a "Schneeballen" (= snowball, a cake - see picture below), then you're ready for real life again :)
Day Trip - Rothenburg Ob Der Tauber
Day Trip - Rothenburg Ob Der TauberDay Trip - Rothenburg Ob Der TauberDay Trip - Rothenburg Ob Der Tauber(pictures taken with instagram)
Obwohl gerade Weihnachten um war, hatten wir irgendwie noch nicht genug von Kitsch und Co. Und so haben wir kurzentschlossen auf dem Heimweg von Eltern und Schwiegereltern einen Tag in Rothenburg ob der Tauber eingelegt. Wie viele meiner Freunde habe ich bisher nur wenige der weltbekannten Touristenattraktionen in unserem Land besucht (ich war z.B. auch noch nie in Neuschwanstein) und so sollte dies auch mein erster Rothenburg-Besuch werden. Angeblich ist Ende Dezember und Januar gar keine Saison, dennoch waren hunderte Touristen (vor allem aus Japan, China, USA und auch einige aus Italien) in den engen Gässchen unterwegs und es ist ziemlich voll. Und irgendwie kann man die vielen Besucher ja auch verstehen, es ist wirklich ein hübsches, mittelalterliches Städchen mit vielen Fachwerkhäusern und man kommt sich vor wie in den Requisiten eines Historienfilms. Also warum nicht - wer eine Portion (Touristen-) Kitsch gebrauchen kann, auf nach Rothenburg! Dort dann liebe das Weihnachtsmuseum auslassne (das ist jetzt eine Spur zu viel Kitsch), statt dessem im Kriminalmuseum die merkwürdigen Instrumente und Maschinen (z.B. eine eiserne Jungfrau) begutachten und natürlich einen "Schneeballen" (siehe Foto) probieren. Danach war ich wieder bereit für das "echte" Leben :)

wallpaper-1019588
Glutenfreie Kekse und Spekulatius von Coppenrath – Großes Vorweihnachtsgewinnspiel
wallpaper-1019588
schön erdig: Pickert, Pfifferlinge , Rote Beete und Meerrettich
wallpaper-1019588
Berufung finden: wie Du deinen Sinn im Leben findest
wallpaper-1019588
25 Tipps, um Ihren Blog gegen die Wand zu fahren
wallpaper-1019588
Wohnungsmangel und seine Ursachen – deutsche Städte zu teuer
wallpaper-1019588
Grüne und SPD auf Stimmenfang bei Sozialhilfeempfängern und Migranten, doch wer soll es bezahlen?
wallpaper-1019588
Krampuslauf in Halltal 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
|Rezension| Jennifer L. Armentrout - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit 1 - Wicked