Das Viertelfinale der ESL One 2017 - Lets-Plays.de

Heute wurden die gestern ausgelosten Wettkämpfe der acht besten Teams aus den Gruppenspielen gefochten. Wir geben einen kurzen Überblick für diejenigen, die den Viertelfinaltag verpasst haben.

G2 Esports gegen Natus Vincere

Der Auftakt der Übertragung begann mit einem Favoriten des Turniers - NaVi - und dem überraschend stark geschätzten Team aus Frankreich G2 Esports. Die erste Map auf Overpass lief zu Beginn zugunsten von G2, die mit großem Vorsprung den ersten Wettkampf einleiteten. Allerdings lies sich NaVi davon nicht aus der Ruhe bringen und stellte sich unbeeindruckt gegen die zu Anfangs starke Leistung der Franzosen. Offenbar mit Erfolg, denn nach jedem Vorsprung von G2 holten NaVi auf und konnten schlussendlich die erste Map für sich entscheiden.

Die zweite Map war Nuke und auch hier wiederholte sich die Taktik von G2, die zu Anfang sehr stark in die ersten Runden gingen, doch von NaVi mit einer scheinbar routinierten Strategie ausgehebelt wurden. Zu jeder Halbzeit und jeder Pause - sprich, nach jeder etwas längeren Spielunterbrechung - kam G2 stark und aggressiv wieder ins Spiel, holten die ersten paar Runden, konnten diesen Spirit aber nicht lange durchhalten und verloren somit auch das zweite Match auf Nuke gegen NaVi und schieden 0:2 aus dem Viertelfinale aus.

Nichtsdestotrotz waren beide Maps unglaublich kanpp. Auf Overpass wurde mit Verlängerung gespielt und auf Nuke kam ein enges 16:14 heraus.

Cloud9 gegen Ninjas in Pyjamas

NiP hatte eine sehr starke Gruppenphase hinter sich - gewannen alle Spiele - und trafen auf der ersten Map Train gegen C9, die es gerade noch so in die Play Offs geschafft haben. Zu Beginn sah es auch danach aus, als würde NiP dieses Match für sich entscheiden, da es zur Halbzeit 10:5 stand. Doch dann geschah das Unglaubliche. Cloud9 schaffte es unter anderem auch durch besondere Leistung seitens Skadoodle und shroud in der zweiten Halbzeit alle 11 Runden für sich zu entscheiden und gewannen so mit 16:10 gegen NiP auf Train.

In der zweiten Map auf Cache konnte sich NiP von dem starken Comeback von C9 erholen und mit hohem Vorsprung die erste Halbzeit hinter sich bringen. Danach bäumten sich C9 noch ein paar Mal auf - versuchten wohl ein ähnliches Comeback wie im Kampf davor, wurden aber schlussendlich von NiP gestoppt, die mit einem Sieg auf Cache in die dritte Runde zogen. Kleine Randnotiz: NiP hatte in diesem Turnier bislang noch kein Match auf Cache verloren.

Auf Cobblestone sollte es sich dann entscheiden, welches Team in das Halbfinale ziehen durfte. Ungewöhnlich stark preschten C9 nach vorne und ließen NiP keine Möglichkeit, sich von den vergangenen Runden zu erholen und hielten ihre finanzielle Situation sehr niedrig. NiP schaffte es nicht, sich wieder nach oben zu kämpfen und auch ein starker Get_Right konnte das Blatt nicht zum Guten wenden und C9 entschied die dritte Map eindeutig für sich.

FaZe Clan gegen Team Liquid

Im dritten Wettkampf stehen sich FaZe und Liquid zunächst auf der Map Overpass gegenüber. Liquid, die damals als Platzhirsch bekannt und gefürchtet waren, haben aber durch viele verlorene Namenhafte Spieler etwas an Glanz verloren. Dennoch, in manchen Situation konnten sie noch gegen Faze die Stirn bieten. Im Laufe der ersten Map kristallisierte sich aber schnell heraus, dass FaZe über ein besseres Positioning verfügte und den Gegner in geschickten Stellungskämpfen austricksen konnte. Mit klarem Vorprung gewann FaZe Overpass. Aufgefallen in dieser Map ist, dass FaZe es als Counter-Terroristen so gut wie immer geschafft haben, Liquid zu flankieren und in den Rücken zu fallen. Offenbar auch mit entscheidend für den Sieg auf Overpass.

Auf Train wurde dann die zweite Runde gespielt und direkt zu Anfang hat FaZe unglaublich stark eröffnet und konnte sich abermals mit taktisch klugen Positionen einen Vorteil erkämpfen. Zwar konnte Liquid in der zweiten Hälfte ein paar Runden gut machen und kurze Zeit sah es so aus, als würde sich eine Lösung für die Strategie von FaZe ergeben aber dafür war der Vorsprung schon zu hoch und entsprechend eindeutig gewann FaZe auch diese Map und zieht mit 2:0 in das Halbfinale ein. Highlight in dieser Runde war ein technischer Defekt der Maus von jdm, die einige Minuten Verzögerung mit sich brachte. Das Publikum hat aber dann mit beeindruckenden Lichtspielen und Dab-Einlagen für Unterhaltung gesorgt.

Auftakt zur ESL: Das Finale 2017 in Köln

SK Gaming gegen OpTic Gaming

In der ersten Runde wurde erstmals heute wegen Mappick von SK Gaming auf Mirage gespielt. Und das ist nicht die einzige Überraschung. SK Gaming gilt aufgrund des Sieges letzten Jahres als Favorit, daher wurden OpTic Gaming nicht viele Chancen eingeräumt. Aber was dann folgte, hatte niemand auf dem Schirm. OpTic hatte so gut wie jede Runde der ersten Hälfte gewonnen und hatte dann im zweiten Durchlauf nur wenig Zeit benötigt um den Sack zu zumachen. SK Gaming war unter Druck gesetzt.

Was in der ersten Runde auf Seiten OpTic geschehen ist, wurde nun für SK Gaming Realität, die den Spieß umdrehten und ebenfalls eine fast perfekte Hinrunde auf Cache hinlegten. Der Einzige Unterschied bestand darin, dass in der zweiten Hälfte SK etwas mehr Zeit benötigte, um die zweite Runde für sich zu entscheiden, da OpTic noch einmal aufdrehte aber natürlich gegen den enormen Vorsprung kaum etwas ausrichten konnte. Es war also Gleichstand.

Die Map Cobblestone sollte die Entscheidung bringen und im ersten Durchlauf konnte SK Gaming sehr schnell die Führung an sich reißen und gegen OpTic in der ersten Hälfte mit 11:4 schon extrem unter Druck setzen. In der zweiten Halbzeit dann musste OpTic sein Geld weise einsetzen, da nur noch wenige Runden hier die Entscheidung bringen konnten. Zum Ende der ersten Hälfte musste OpTic leider 3 Runden an die Gegner abgeben, weil die Bombspots auf A nach dem Bombenplant zu gut von SK gecovert wurden. Aber leider war auch das der Sargnagel für OpTic, denn trotz gutem Start und ein wenig Hoffnung für die Fans, war SK am Ende einfach zu stark und brachten den Sieg auf Cobblestone und den Einzug ins Halbfinale unter Dach und Fach.

Play Off Halbfinale

Im Halbfinale treten also folgende Teams gegeneinander an:


wallpaper-1019588
Was gibt es in Nepal zu Essen?
wallpaper-1019588
Run Hide Fight – dieser Titel ist Programm
wallpaper-1019588
Emporia stellt Senioren-Tablet vor
wallpaper-1019588
Langenscheidt kürt “Cringe” zum Jugendwort 2021