Das trügerische Spiel des Lebens

Das trügerische Spiel des Lebens

Quelle: Badische Zeitung.d

"Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst."
Albert Schweitzer
Ihr Lieben,

ich möchte Euch heute eine indische Geschichte von Thakar Singh erzählen (etwas überarbeitet):

„Das trügerische Spiel dieser Welt...“

„Es waren einmal zwei Freunde, die gelangweilt an einem Tümpel saßen.
Da meinte der eine: "Du, - wenn Du einen Frosch fängst und ihn lebendig herunterschluckst, geb' ich Dir hundert Euro!"
Der andere zögerte nicht lange, fing einen Frosch, schluckte ihn hinunter und bekam auch gleich die hundert Euro. Nach einer kurzen Weile fragte dieser: "Wenn ich Dir auch hundert Mark gebe, wirst Du dann ebenfalls einen Frosch schlucken?"

"Klar, mach ich!" sagte der andere und verschluckte ebenfalls einen. Als er seinem Freund die hundert Euro gab, dämmerte es den beiden:

"Jetzt haben wir beide einen Frosch hinuntergeschluckt, uns ist fast übel dabei geworden, und wir haben nicht einmal den geringsten Nutzen davon gehabt!"
So ist das trügerische Spiel dieser Welt...“


Ihr Lieben,

ich erinnere mich noch genau, dass eines Tages mein damals 14-jähriger älterer Sohn zu mir kam und mich fragte, was ich davon halten würde, wenn er, sobald er alt genug sei, rauchen würde, Alkohol trinken würde und in die Disko gehen würde.
Ich antwortete ihm damals:
„Mein lieber Junge, wenn Du mit 16 Jahren alt genug bist, um zu rauchen, Alkohol zu trinken und in die Disko zu gehen, dann kannst Du gerne rauchen, bis Dein Kopf qualmt, Du kannst gerne Alkohol trinken, bis es Dir zu den Ohren herausläuft und Du kannst gerne jeden Tag in die Disko gehen.“
Mein Sohn wurde aufgrund meiner bereitwilligen und gänzlich unerwarteten Zustimmung misstrauisch und fragte mich: „Papa, wo ist da der Haken?“
Ich antwortete ihm: „Da ist kein Haken! Ich möchte nur eines: Egal, ob Du rauchst, Alkohol trinkst oder in die Disko gehst – Es soll Deine persönliche Entscheidung sein!
Wenn Du rauchst und Alkohol trinkst, weil es Dir schmeckt – ist das in Ordnung.

Wenn Du täglich in die Disko gehst – weil Du das für richtig hältst – ist das in Ordnung.
Wenn Du aber nur rauchst, Alkohol trinkst und in die Disko gehst, weil Deine Kumpel das ganz toll finden und Dir auf die Schultern klopfen und sagen: „Du bist echt cool!“ und weil es angeblich ALLE machen und wenn es NICHT Deine eigene Entscheidung ist, dann, darfst Du wissen, wird Dich Dein Papa zutiefst verachten!

Geraucht hat mein Sohn nie, er trinkt gelegentlich ein Bier und die Disko hat ihn nie interessiert…

Ihr Lieben,

eine der größten Gefahren, die unter jungen Menschen lauert, ist die Gefahr, dass der einzelne Jugendliche nur deshalb etwas tut, weil die anderen Jugendlichen das cool finden. Gerade in diesen Tagen las ich einige erschütternde Berichte über junge Menschen, die aufgrund von törichten „Mutproben“ bis ins Koma Alkohol getrunken hatten. Dagegen ist das Frösche Schlucken aus unserer Geschichte geradezu harmlos.
Wichtig ist, dass wir unseren Kindern und Enkelkindern beibringen, dass sie nur dann etwas tun sollen, wenn es ihre eigene Entscheidung ist.

Von klein auf sollten wir fördern, dass unsere Kinder und Enkelkinder lernen, sich zu entscheiden.
Wenn wir das NICHT zulassen und fördern, dürfen wir uns NICHT wundern, wenn sie sich als Jugendliche nicht entscheiden können und andere ihnen dann die Entscheidung abnehmen.

Wenn wir unsere Kinder und Enkelkinder stärken, indem wir ihnen beibringen, sich zu entscheiden, schützen wir sie auch vor sexuellen Übergriffen aus dem nahen Umfeld, weil sie damit auch gleichzeitig lernen, NEIN zu sagen, wenn jemand etwas mit ihnen tun will, das sie nicht möchten.

Ich wünsche Euch ein fröhliches unbeschwertes Wochenende und grüße Euch ganz herzlich aus Bremen

Euer fröhlicher Werner 

Das trügerische Spiel des Lebens

Das Foto wurde von Karin Heringshausen zur Verfügung gestellt


wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
Schnelle Samstagspfanne: Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck
wallpaper-1019588
Es dauert nicht mehr lange, bis es in Deutschland knallt!
wallpaper-1019588
Händlmaier - Chili Sauce
wallpaper-1019588
Review: The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky | Blu-ray