Das-Stefan-was -soll-ich mit-der-Balsimico-Reduktion-machen-Hähnchen

Ein herrliches Essen, gerade wenn es draußen ein bisschen wärmer ist. Man kann es gut vorbereiten und dann ohne grossen Aufwand mit der Pfanne auf den Tisch stellen,. Dazu ein frisches Brot und , wenn man will, einen Salat.
Ein Hähnchen in Stücke teilen. In einer Pfanne in Olivenöl kräftig anbraten. Bacon (soviel die Figur verträgt) in Stücke reissen , 2-3 Schalotten halbieren und dazugeben. Alles gut Farbe nehmen lassen! 2-3 Zweige Rosmarin und 1-2 Knoblauchzehen anschliessend darüber!.Salz und Pfeffer!
Jetzt ca. 2-3 El. Honig über das Fleisch geben und mit gutem Balsamico-Essig reichlich ablöschen. Wer will, ich mache das, kann eine Peperoni mit den Kernen noch beigeben.Anschließend ca. 40 Min. bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel schmoren lassen. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit Pilze hineingeben. (Ich hatte braune Champignons, andere gehen aber auch)
Das-Stefan-was -soll-ich mit-der-Balsimico-Reduktion-machen-HähnchenZu Schluss frisches Basilikum und von der selbstgemachten Balsamico-Reduktion 1-2 Löffel noch über das Gericht geben.(Geht aber auch ohne ,oder gekaufte)

wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Save it for Later
wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona