Das Schicksal der Zukunft von Helen B. Kraft


Wenn du das Schicksal anderer Menschen sehen kannst, wird es spannend wenn eine Person in dein Leben kommt, wo es nicht geht.
Das Schicksal der Zukunft von Helen B. Kraft
Bei „Das Schicksal der Zukunft“ geht es um Mirella und Alexander. Mirella arbeitet als Wahrsagerin und kann die Zukunft von anderen Menschen sehen. Sie sieht, außer ihrer eigenen, eigentlich jede Zukunft. Daher ist das mit den Männern auch nicht so leicht, weil die wollen auf kurz oder lang, doch nur die Zukunft wissen. Dann tritt Alexander in ihr Leben. Alexander versucht den Mordanschlag an seinen Vater zu verhindern und bittet Mirella um Hilfe. Doch Mirella kann Alexanders Zukunft nicht sehen. Was sie etwas neugierig macht und somit ihm auch unteranderem folgt, um seinen Vater zu retten. Doch ihr Weg in die Tiefen der Unterwelt sind voller Herausforderungen.
Die Idee finde ich sehr interessant. Ich kenne nicht viele Bücher mit Hellseherinnen und der Unterwelt. Oder nur die Unterwelt. Helen hat die ganze Unterwelt ins kleinste Detail durchdacht. Man kann sich alles recht gut vorstellen wie Mirella und Alexander durch die Unterwelt gehen. Auch die gefahren sind gut erklärt und logisch. Wenn ich Fragezeichen im Kopf hatte, kam meist gleich die passende Erklärung, dass alles Sinn gemacht hat.
Das Buch hat indirekt 3 Sichten. Es gibt immer wieder zwischen den Kapiteln „Aus dem Tagebuch der tausend Tode“ wo der Tod schreibt. Es gibt dadurch mehr Hintergrundwissen und das lässt den Leser die eine oder andere Sache besser verstehen.Die normalen Kapitel werden von einer dritten Person erzählt, doch die Kapitel sind nochmal unterteilt. Ein Teil wird mehr auf Mirella eingegangen und der andere dann auf Alexander. So bekommt man immer wieder mit wie es den beiden geht, das man nicht nur eine Sicht das ganze Buch über hat, was es alles ein wenig interessanter macht.
Das Schicksal der Zukunft von Helen B. Kraft
Ich fand die Idee neu und gut. Das Lesen war flüssig und es hat Spaß gemacht. Falls ihr es schon gelesen habt, könnt ihr ja gerne mal schreiben wie ihr es fandet. Kennt ihr Bücher über die Unterwelt oder den Tod und seine Familie? Gerne auch das in die Kommentare. =)

wallpaper-1019588
Glutenfreie Kekse und Spekulatius von Coppenrath – Großes Vorweihnachtsgewinnspiel
wallpaper-1019588
Anime-Klassiker Inuyasha wird in Deutschland vollständig synchronisiert
wallpaper-1019588
Neues Projekt – Raspberry Pi3
wallpaper-1019588
Zum Abschluss in die Vollen
wallpaper-1019588
Rosarote Wolke
wallpaper-1019588
Das instinktive politische Handeln – Sunflower Bean im Interview
wallpaper-1019588
Herzige Wellnessbox
wallpaper-1019588
Markgräflerland: Impressionen von der Kirschblüte im Eggenertal – 13. April 2018