Das neue Whois der Domain-Vergabestelle DENIC

Das neue Whois der Domain-Vergabestelle DENICWer etwas zu einer .de-Domain wissen möchte, ruft das Whois bei der Domainvergabestelle DENIC auf, gibt die gewünschte Domain ein, löst ein Captcha – und sieht dann die Daten des Domaininhabers, des AdminC, des TechC und des ZonenC auf dem Bildschirm.

Seit wenigen Tagen hat die DENIC ihr Whois dahingehend geändert, dass ein eingeschobenes Radiobutton-Set Formularelement wie im Screenshot zu sehen den Grund für die Abfrage der Domaindaten abfragt.

Diese Änderung der Whois-Abfrage ist letztlich der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geschuldet, die am 25. Mai 2018, also in genau 3 Monaten, anwendbar wird.

Nach Aussage des DENIC-Geschäftsführers Jörg Schweiger in einem Heise-Interview will die DENIC künftig nur noch die Inhaberdaten aufnehmen – AdminC, TechC und ZonenC sind dann wohl ab Mai Geschichte.


wallpaper-1019588
Bresse Perlhuhn mit Spargel, die Vorspeise
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Produkte bei Kaufland von K-free
wallpaper-1019588
Außerordentliche Änderungskündigung des Arbeitgebers zur Lohnreduzierung kann zulässig sein!
wallpaper-1019588
Musikvideo: Oehl – Neue Wildnis
wallpaper-1019588
Unser Lieblingsrezept im Herbst - Möhre-Walnuss-Torte mit Frischkäse-Topping
wallpaper-1019588
Bodek Janke – Eye of the Tiger (Video)
wallpaper-1019588
Chlöe Howl: Restart