Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Mit Blick auf den Bildschirm – wie bei uns in der Küche!

Was hat Kochen mit Software und Tablets zu tun? Auf den ersten Blick vielleicht nicht so viel. Auf den zweiten aber doch, gerade wenn man – so wie ich es mache – die Rezepte fast zu 100% nur noch online nachschlägt und beim Kochen deshalb nicht in ein Buch oder auf einen Zettel, sondern auf den Bildschirm eines Tablets schaut, der auf der Kochinsel steht!

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Hummus

So habe ich letzte Woche zusammen mit anderen BloggerInnen auf Einladung von Microsoft hin einen libanesischen Kochkurs bei mezze a gogo besucht und gelernt, wie man Hummus, Taboule, Baba Ganoush und Co. zubereitet.

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Gemeinsam kochen macht Spass!

Selber durfte ich die Zubereitung eines Baba Ganoush an die Hand nehmen:

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

So sieht höchste Konzentration aus!

Auch wenn es auf dem Bild etwas “angestrengt” aussehen mag: Die Zubereitung ist wirklich sehr einfach. Die meiste Arbeit verrichtet der Backofen, nachher muss man nur noch das Auberginen-Fleisch herauslösen und pürieren. Die einzige spezielle Zutat, die man dafür benötigt und die man nicht einfach so zu Hause hat, ist Tahin, eine Paste aus feingemahlenen Sesamkörnern, die man aber im Fachgeschäft bekommt.

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Das Auberginen-Fleisch am Abtropfen

Statt das Baba Ganoush wie im Rezept empfohlen mit Tomatenwürfeln zu garnieren, haben wir am Kochevent eine raffiniertere Variante gewählt und das Gericht mit Granatapfelkernen verfeinert!

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

MEIN perfektes Baba Ganoush!

Natürlich haben alle anderen TeilnehmerInnen genau so fleissig gearbeitet und ebenfalls äusserst feine Mezze auf den Tisch gezaubert:

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Zu Tisch!

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Taboule

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Kibbeh

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Sanbousik

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Djeesh Hamoud Asal bil rez

Das neue Kochen: Löffel und Tablets schwingen!

Guten Appetit!

Der Anlass war toll! Ich habe nicht nur viel Spass gehabt und viele BloggerInnen wieder gesehen bzw. neu kennen gelernt (mit dabei waren Stephanie von kiwez, Adi und Valeria von littlecity, Franziska von bayfairdrive, Tamara von cakes-cookies and more, Maurin von Eat Up!, Racha von Mamalicious und Steffi von HeyPretty), sondern ich habe auch die Hemmschwelle überwunden, Mezze selber zu machen! Sie sind wirklich einfach in der Zubereitung, auch wenn sie zugegebenermassen etwas zeitaufwändig sind. Aber man muss ja nicht gleich die ganze Palette aufs Mal auf den Tisch zaubern, oder?

Wenn Ihr die Rezepte nachkochen wollt oder mehr Bilder vom Anlass sehen möchtet, findet Ihr alles auf OneDrive – der Office 365 Personal Onlinespeicher, der einen geräteübergreifenden Zugriff auf Dokumente und Fotos gewährleistet, und zwar egal, ob Ihr dafür PC, Mac, iPad, Windows-Tablet oder Smartphone verwendet!

Habt Ihr Mezze gern? Und was denkt Ihr – wagt Ihr Euch auch einmal an Mezzes heran?

Einfache und familientaugliche Alltagsrezepte findet Ihr unter der Rubrik La Cucina Angelone oder auf flickr – mit vielen Bildern und den entsprechenden Rezepten!