Das Leben – Gedicht vom 09.04.2020

„Das Leben meint es gut mit mir“

Das Leben meint es gut mit mir,
Lieber Gott dafür dank ich dir.
Zuerst durfte ich über 20 Jahre wunschlos glücklich sein,
Jetzt zieht es mich zu den schönsten Plätzen, das ist fein.

Früher haben wir gemeinsam für andere sehr viel gemacht,
Jetzt wird wieder mehr an meine Wünsche gedacht.
Dennoch ist es unbezahlbar eine Familie zu haben,
Danke für die Allerschönste und Beste aller Gaben.

Nun reise ich halt alleine um die Welt,
Fotografiere und tue einfach dass, was mir gefällt.
Dazu noch im Internet viel Schönheit verbreiten,
Und so mancher Seele auch viel Freude bereiten.

Meine Sonne im Herzen ist natürlich immer dabei,
Obwohl ich es nie wollte, bin ich jetzt frei.
Es hilft nichts, damit muss ich mich abfinden,
Bis es gelingt, mich wieder neu zu binden.

(Helmut Mühlbacher)

 
  • Das Leben – Gedicht vom 09.04.2020
  • Das Leben – Gedicht vom 09.04.2020
  • Das Leben – Gedicht vom 09.04.2020
  • Das Leben – Gedicht vom 09.04.2020
  • Das Leben – Gedicht vom 09.04.2020

wallpaper-1019588
Merkel-Regierung beschloss frauenfeindliche (?) Betriebsrenten
wallpaper-1019588
Quiche Lorraine: So gelingt das Originalrezept
wallpaper-1019588
Nation Of Language: Erst der Angang
wallpaper-1019588
Der Marsch in den Totalitarismus und Spitzelstaat