Das kleine Walhorn

Das kleine Walhorn
 | Das kleine Walhorn |  Jessie Sima | Übers. Nadine Mannchen  | Loewe, 2018 |  978-3743200173| 12,95  € | 

Das kleine Walhorn

Nori kam im Meer zur Welt und ist fest davon überzeugt, ein Narwal zu sein. Zwar kann er bei Weitem nicht so gut schwimmen wie die anderen Narwale und sein Stoßzahn ist viel kürzer, doch weder ihm noch seiner Familie scheint es etwas auszumachen, dass er anders ist.
Als eine starke Strömung ihn weit von zu Hause an die Wasseroberfläche spült, begegnet Nori geheimnisvollen Wesen mit einem Horn, die ihm auf wundersame Weise ähnlich sehen.

Das kleine Walhorn

Geht euch bei Bilderbüchern auch das Herz auf? Ich weiß noch, dass ich als Kind nur einige wenige hatte. Die große Auswahl gibt ja auch erst seit ein paar Jahren und sie werden immer süßer, verfügen oftmals über eine versteckte Botschaft und vermitteln bereits früh die Liebe zum Wort.

Ein ganz besonderes Buch hat Jessie Sima geschrieben. Das kleine Walhorn hört auf den Namen: Nori. Nori lebt im Meer und fühlt sich da pudelwohl. Die anderen Narwale seiner Gruppe sind gerne bei Nori, passen auf ihn auf und haben ihn gern. Aber eines Tages wird Nori so weit abgetrieben, dass er auf das Festland gucken an! Und was er da sieht….

Es sind Tiere, die ihm ein bisschen ähnlicher sehen als seine Familie im See. Nori beginnt sich zu fragen, wo er hingehört, lernt das Landleben kennen und lernt, dass man nicht immer nur zu einer Person oder Gruppe gehören muss.

Die Botschaft, dass nicht alle Tiere bzw. Menschen gleich sind, sich aber trotzdem mögen und die Tatsache, dass jeder ein Zuhause braucht, sind in sehr schönen Bildern dargestellt. Der Zeichenstil ist sehr weich gehalten, die Bilder passen immer gut zum Text, der sehr gering gehalten ist. Ein richtiges Bilderbuch eben, dass auch viel mit den großformatigen Bildern ausdrückt und nur wenige Wort braucht. Nori ist ein tolles Walhorn, das sich verständliche und wichtige Fragen stellt. Er bekommt eine Antwort, die den Leser zufrieden zurücklässt.

Die tollen Blautöne und okay, ich bin verliebt in mein Poster, entführen in eine Meereswelt, die verzaubert. Der Ausflug ans Land befeuert den Einhorntrend, denn wie man auf dem Cover sehen kann: ein bisschen Einhorn steckt in Nori. Oder in jedem von uns?

Das kleine Walhorn


wallpaper-1019588
Bitte kein Babybullshit mehr für mich
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht
wallpaper-1019588
Vom Dichten und Performen – Tamino im Interview
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Tag 78: Chichen Itza und die Cenote von Valladolid
wallpaper-1019588
Der große Hose RAS Nähwettbewerb
wallpaper-1019588
Bento #184: Spaghetti Napoli und Tofu-Seitan-Bällchen
wallpaper-1019588
Eigentlich… oder: Wenn die Woche mit Plan B startet