Das Kennedy Museum in Berlin

Die Figur von John Fitzgerald Kennedy (1917-1963) ist noch immer von Mysterium umwoben. Nicht nur, was seinen rätselhaften Mord anbelangt, über den noch heute spekuliert wird. Sondern auch in Hinblick auf die Jahre und seine Familiengeschichte vor seiner Geburt, die in engem Zusammenhang mit der irischen Mafia zu stehen schien und die Figur seines Vaters, der an der Börse mit Spekulationsgeschäften zu Zeiten der Weltwirtschaftskrise im Jahr 1929 reich wurde.

museo <b alt=kennedy BErlino" />kennedy BErlino" />kennedy BErlino" />kennedy BErlino" title="museo kennedy berlino" />kennedy BErlino" />

Sein attraktives Aussehen, Charisma und Qualitäten als Redner, seine Jugendlichkeit, die für die politischen Sphären dieser Zeit ungewöhnlich war, trugen dazu bei, dass sich in seiner Figur die Träume und Sehnsüchte des amerikanischen Traums kristallisierten und die Hoffnung den Kriegsjahren und der McCarthy-Ära endgültig den Rücken zu kehren.

Obwohl Kennedy im Vergleich zu der extremen Konservativen, die in großen Teilen Amerikas dominiert, als eine Figur der zivilisierten Linken in die Geschichte gegangen ist, war seine Amtszeit von vielen Dingen überschattet, wie eine gewisse Zweideutigkeit in Hinblick auf die Bürgerrechte und die apokalyptischen Töne des Kalten Krieges, die für das Amerika jener Zeit paradigmatisch sind, und die in eine dominante Ideologie umgewandelt wurde, die in der Realpolitik der Konfrontation der internationalen Supermächte eine große Rolle spielte.

Vielleicht ist aber einer der legendärsten Momente der politischen Karriere Kennedys seine Rede in Westberlin im Juni 1963, wo er vor tausenden von Menschen aussprach: „Ich bin ein Berliner“.

Deshalb wundert es auch nicht, dass Berlin der Figur Kennedys ein Museum http://www.thekennedys.de/english/museum/museum1.html gewidmet hat, wo komplette Fotografiesammlungen, so wie  offizielle und private Dokumente der Kennedy Familie ausgestellt sind.

Paul Oilzum Only-apartments AuthorPaul Oilzum

Unabhängig davon, was man über die Kennedyfamilie denken mag, kann man ihre Bedeutung in der zeitgenössischen Geschichte nicht verneinen, eine Tatsache, die durch den tragischen Tod des Präsidenten nur noch verstärkt wird. Wenn Sie das Kennedy Museum besuchen, wenn Sie appartments in Berlin bewohnen, dann werden Sie sich dieser Bedeutung bewusst.

Kontaktieren Sie mich 

Heloise Battista Only-apartments TranslatorÜbersetzt: Heloise Battista
Kontaktieren Sie mich


wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schneerosen
wallpaper-1019588
Feelgood Manager – ein Karrierepfad mit tollen Aussichten?
wallpaper-1019588
Der Traum als Erfahrung, Vision und Erkenntnis
wallpaper-1019588
Attack on Titan Staffel 3 und weiterer Simulcast bei Anime on Demand bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Samstag im Oktober
wallpaper-1019588
Herbstliche Pasta mit Kürbis
wallpaper-1019588
Vegane Fettuccine Alfredo mit geröstetem Blumenkohl
wallpaper-1019588
Review: 428 Shibuya Scramble | PS4