Das hat da doch vorher alles rein gepasst?!

Ich war heute so richtig im Aufräumwahn - und da ist mir ein immer wiederkehrendes Problem aufgefallen!Kennt ihr das - ihr habt Chaos in der Schublade, alles durcheinander, alles wirr - aber es passt! Dann kommt ihr auf die tolle Idee "Heeey, die Schublade könnte doch auch mal wieder aufgeräumt werden..." Gesagt, getan - Schublade wird ausgeräumt, ausgemistet und fein säuberlich ausgewaschen (übrigens ist es egal ob es sich um einen Schrank, ein Fach oder eine Schublade handelt). Jetzt macht ihr euch voller Freude und Leichtigkeit - ihr habt ja viel ausgemistet und somit wieder neuen Platz - ans Einräumen. FEHLER! Die Schublade ist halb voll, aber es liegt noch dreimal soviel Zeugs zum einräumen auf dem Tisch - was ist das? Das kann nicht alles vorher in der Schublade gewesen sein! Warum bitte passt das Zeugs nicht mehr in die Schublade - es war doch vorher auch drin und noch mehr plus das Chaos!Ich verstehe dieses Phänomen bis heute nicht, aber es passiert mir immer und immer wieder!Aber was lernen wir daraus? Ordnung ist eben nicht das halbe Leben und immer nützlich. Chaos bringt einem mehr - vor allem Platz im Schrank! (Wo packe ich jetzt nur das andere Zeugs alles hin??) Eure Angi