Das gute Vorbild

Man stelle sich mal folgendes Bild vor:

Mehrere Männer stehen morgens, nehmen wir mal an so um 11:00 Uhr, vor einem Einkaufsladen und trinken jeder eine Flasche Bier!

Dieses Bild ist wohl jedem bekannt. Man kann so etwas jeden Tag in Deutschland erleben. Was denkt man sich dann? Sind es Bauarbeiter, die gerade eine Pause machen, Arbeitslose, die nichts Besseres mit sich anzufangen wissen, oder Leute vom Geheimdienst, die gerade jemanden observieren?

Sicher ist es wohl jedem Menschen selbst überlassen, womit er seine freie Zeit verbringt, oder was er sich von seinem Geld kauft, aber ist es ein schöner Anblick? Was sich neuerdings für ein weiteres Bild zeigt, dass erstaunt mich dann doch schon einigermaßen.

Selbe Situation, derselbe Ort, aber statt Männer Frauen, und anstatt Bier zu trinken, wird halt geraucht!

Was denkt man jetzt? Dasselbe, wie oben? Eigentlich ist es ja schade, wenn Leute ihre Zeit mit so was vertun, aber schließlich bestimmt jeder selbst über sein Leben. Was mich vielmehr anstößt, ist nicht die Tatsache, dass diese Leute sehr viele Steuern bezahlen, Alkohol und Tabak bringen schließlich sehr viel Steuern, auch nicht, dass diese Leute irgendwann sehr krank werden könnten und dann den Krankenkassen viel Geld kosten würden. Wer dies Risiko kennt, und es in Kauf nimmt, der muss ja wissen, was er tut!

Mich persönlich stört eigentlich nur eines daran. Unsere Kinder sehen diese Bilder auch. Was werden sie denken?

Was wird zum Beispiel der kleine Ulli (4 Jahre alt) denken, wenn er so etwas sieht? Schließlich imitieren Kinder gern die Erwachsenen. Will er dann auch so sein?

Bei allem was wir tagtäglich tun, sollten wir uns immer darüber bewusst sein, dass Kinder uns sehen könnten!

Und haben wir als Erwachsene nicht auch die Pflicht, Vorbilder zu sein? Es gibt so viele Möglichkeiten den Kindern zu zeigen, wie es richtig ist!

Man denke mal an die rote Fußgängerampel, daran seiner Frau die Tür aufzuhalten, älteren Menschen zu helfen (egal, ob beim Überqueren der Straße oder beim Tragen der schweren Einkaufstaschen), oder einfach nur mal nett sein!

Und mal Hand aufs Herz, wenn man sich nett verhält, dann bemerkt man, dass alle anderen Menschen einen plötzlich auch nett behandeln!

 

Schwiegermutter



wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Skitour aufs Liebeseck: Von Flachau ins Glück
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
WALDGASTHOF BUCHENHAIN – „Sissi-Dinner“ mit Kulturgeschichten - + + +Kultur-Geschichten ++ 4-Gänge-Menü ++ 3 Stunden ++ 49 pro Person + + +
wallpaper-1019588
Spielerische Einblicke in unsere Anatomie: Lernpuppe Rosi von sigikid
wallpaper-1019588
Freiburger Friedhof
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche der freundin