Das Geheimnis der YSL Tüte

Ihr Lieben,

meine Facebook Freunde haben es gestern schon gesehen. Ich habe gesündigt.. und ich bereue nichts davon! 

Eigentlich nur auf der Pirsch nach dem Douglas Adventskalender, bin ich in die Filiale gegangen. Bereits hier muss ich anmerken, dass ich freundlichweise von einer Douglas Mitarbeiterin angerufen wurde, dass die Kalender eingetroffen sind und ich mir mein Exemplar gerne abholen kann. Das nenne ich mal Service! 

Am Eingang wurde ich direkt von einer YSL Mitarbeiterin nett abgefangen. Eigentlich wollte ich mal wegen der Nude Foundation von Dior schauen. Aber schwuppdiwupp war ich von YSL gefangen. Sie hat mir die neue Le Teint Touche Eclat Foundation vorgestellt. Diese ist das Teintprodukt von dem allseits bekannten und zu Recht nach 20 Jahren immer noch gehypten Touche Eclat Concealer.

Einmal in meinem Gesicht aufgetragen, war ich von der Foundation verzaubert. Aber ich will euch gar nicht zu viel vorweg nehmen. Denn eine genaue Review soll nach einer längeren Benutzung erfolgen.

Das Geheimnis der YSL Tüte
Dazu habe ich mir noch von Shiseido den Foundation Pinsel gegönnt. Dieser wurde mir von einer Douglas Mitarbeiterin empfohlen. Nennt mich High-End-Verrückt, aber ich wollte mit meinem schnöden Ebelin Foundationpinsel nicht die neue Foundation auftragen. Ich hatte einfach Angst, dass das Le Teint Touche Eclat nicht seine voll Pracht entfalten kann.

Unglaublicherweise habe ich super viele Proben dazu bekommen. Ich war total geflasht. Die Mitarbeiterin, die übrigens super kompetent und zuckersüß war, hat immer mehr in diese wunderschöne YSL Tüte gepackt... Zu guter Letzt wurde sie mit zwei Schleifchen versiegelt. Hach... zauberhaft. Mit sowas kriegt man mich rum...


Heute hatte ich dann meinen ersten eigenen Versuch mit neuer Foundation und neuem Pinsel. Das ist dabei rausgekommen:
Das Geheimnis der YSL Tüte
Das Geheimnis der YSL Tüte

Ich bin begeistert. Aber ich werde euch nach einer Testphase noch mal genauer von der Foundation berichten. 


Leider ist sie mit 44,95 Euro nicht ganz günstig, aber man kriegt 30ml und mit einem tollen Pinsel aufgetragen, braucht man auch nur super wenig von dem Produkt. 
Wie gesagt, ich bereue nichts :) Und bin immer noch glücklich über meinen ungeplanten Einkauf. 
Habt ihr die YSL Foundation zufälligerweise auch zu Hause? 
♥ Eure Leni

wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”