Das Frauenbild in der Werbung – VW Käfer

Ein Auto ist Männersache – so dachte man jedenfalls früher. Die Werbung sprach gezielt das männliche Geschlecht an. So tat es auch Volkswagen mit der Werbeanzeige für das Modell Käfer – jedoch die Art und Weise wie VW es machte, ist doch etwas klischeehaft…

Das Frauenbild in der Werbung – VW Käfer

In der Anzeige ist ein VW Käfer zu sehen, dessen linker Kotflügel stark beschädigt ist. Darunter steht folgender Text (sinngemäss Übersetzt):

Früher oder später wird Ihre Frau nach Hause fahren; einer der besten Gründe einen Volkswagen zu besitzen.

Frauen sind weich und sanft, aber sie fahren manchmal Dinge an die Wand.
Wenn Ihre Frau etwas an die Wand fährt, mit einem Volkswagen tut es nicht mehr sehr weh. VW-Teile sind leicht zu ersetzen. Und billig. Ein Kotflügel kann ausgewechselt werden, ohne dass die Hälfte des Wagens auseinandergeschraubt werden muss. Ein neuer wird mit nur zehn Schrauben ersetzt – für $ 24,95 * plus Arbeit. Und ein VW-Händler hat immer den passenden Kotflügel welcher Sie benötigen. Denn es gibt nur diese eine Art.

Die meisten anderen VW Teile sind austauschbar; von innen oder von aussen. Das heißt, Ihre Frau kann nicht nur den Kotflügel beschädigen. Sie kann auch Kratzer in die Haube oder die Tür machen. Oder eine Beule in die Stoßstange fahren.

Es kann Sie wütend machen, aber es macht Sie nicht arm.

Also, wenn Ihre Frau wieder einmal in der Gegend rumschaut, ist dies in einem Volkswagen kein Problem. Sie können bequem das ersetzen, was Ihre Frau verwendet, um das Auto zum stillstand zu bringen. - Auch die Bremsen.

Mich würde interessieren, was die Frauen damals gedacht haben, als sie diese Anzeige gesehen haben. Früher war das Auto was für Männer. Aber in einer Werbung auch noch zu zeigen wie unfähig eine Frau ist ein Auto zu fahren finde ich etwas sehr übertrieben und unpassend. Jedoch zeigt es das damalige „Frauenbild in der Werbung“.

Was mich auch interessieren würde, was sagt Volkswagen heute zu dieser Anzeige?



wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?