Das darf man nicht verpassen: Donauinselfest 2014

 

Foto:_Logo_Donauinselfest gen.

Foto:_Logo_Donauinselfest gen.

Diesen Termin muss man sich merken! Vom 27. bis 29. Juni 2014 findet das 31. Donauinselfest 2014 statt – Europas größtes Open Air Festival bei freiem Eintritt. So wie jedes Jahr wird sich auch dieses Mal die Wiener Donauinsel von einem beliebten Freizeitparadies in eine riesige Partymeile für Jung und Alt verwandeln. In 19 Themeninseln auf elf Bühnen gibt es für jeden Geschmack die passende Musik – sei es Rock, Pop, Alternative Indie, Punk, Hip-Hop, Oldies, Electronic Music, Schlager, Volksmusik, Kabarett oder Lesungen. Etwa 2000 österreichische und internationale Künstler und Bands sorgen mit über 600 Stunden Programm an drei Tagen für echte Partystimmung und chillig heißes Summerfeeling in der Donaumetropole Wien.

In den letzten Jahren zählten Superstars wie Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros, Sportfreunde Stiller, der US-Rapper Wax, die britische Synthie-Pop-Band Hurts, Rea Garvey, Amy Macdonald, Zucchero, Philipp Poisel, DJ Antoine, Christina Stürmer, Minisex, Unheilig, Tim Bendzko oder Sunrise Avenue zu den Publikumsmagneten des Donauinselfests.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
Keine richtigen Waden? Schluss damit! Wadentraining für Profis.
wallpaper-1019588
NEWS: Eskobar veröffentlichen neue Single “When Your Heroes Fall”
wallpaper-1019588
Der Giersch, Kräuterwissen und Rezepte
wallpaper-1019588
Dies sind die “servicios esenciales”, die noch zugelassen sind