Das Cafe der guten Wünsche von Marie Adams/Rezension


Das Cafe der guten Wünsche von Marie Adams/Rezension




   Taschenbuch: 336 Seiten
   Verlag: Blanvalet
   ISBN-10: 3734102782
   kaufen bei Amazon






Zum Inhalt

Glück fällt nicht vom Himmel – aber manchmal ist es trotzdem zum Greifen nah …

  Julia führt mit ihren Freundinnen Laura und Bernadette ein kleines Café mit einem ganz besonders charmanten Konzept: Jedem Gast wird heimlich ein guter Wunsch hinterhergeschickt. Julia wundert sich nicht, dass alle Gäste das Café glücklicher verlassen, schließlich glaubt sie an die Macht der guten Gedanken – die auch ihre große Liebe Jean zurückbringen soll. Alle anderen Männer hält sie deshalb auf Abstand – bis Robert sich mit (anfangs) unlauteren Mitteln in ihr Herz schleicht. Ist es seine Schuld, dass auf einmal manches schiefläuft? Oder braucht sie nicht nur Glück, sondern auch eine große Portion Mut, um sich wirklich auf die Liebe einzulassen?
Zum Inhalt
Julia hat von Ihrer Großmutter ein Cafe geerbt und zusammen mit ihren Freundinnen Bernadette und Laura hat sie sich neben den leckersten Torten und Kuchen und dem besten Kaffee weit ein breit noch eine kleine Besonderheit.
Jeder Gast bekommt zu seiner Bestellung einen guten Wunsch mit auf dem Weg.
Den Julia glaubt fest an die Macht der Gedanken - der guten Gedanken natürlich.
So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass jeder Gast das Cafe mit einem Lächeln verlässt und sich jeder auf eine zauberhafte Weise wohl zu fühlen scheint.
Julia ist von Natur aus ein Sonnenschein, sie hat immer ein Lächeln im Gesicht und glaubt an das Positive im Leben. Doch die kleinen und großen Tücken des Alltags machen auch vor ihr und ihren Freundinnen halt. Die Finanzen könnten besser sein und ihr Bruder, der nur auf Geld und Erfolg aus ist, mischt sich in ihre Geschäfte ein...
Wie gut das sie ihre Freundinnen immer zu ihr halten.
Julias sehnlichster Wunsch ist es allerdings, ihre große Liebe wieder für sich zu gewinnen.
Das ist auch der Grund, warum sie alle Männer auf Abstand hält.
Als sie eines Tages einen Untermieter sucht, findet sie schnell jemanden.
Sein Name ist Robert und er ist das genaue Gegenteil von Julia.
Ein mies gelaunter Macho, der immer etwas zu meckern hat und negativ eingestellt ist und seit dem er da ist, geht irgendwie alles schief...
Meinung
Das Cafe der guten Wünsche ist eine wunderschöne Geschichte mit einer zauberhaften Idee.
Sobald man etwas mehr über das Cafe erfährt. wünscht man sich selbst dort Gast zu sein und sich einen guten Wunsch mit auf den Weg geben zu lassen.
Die Figuren schließt man schnell ins Herz. Vor allem Julia, die anfangs etwas naiv wirkt, aber mit ihrer guten Laune und der frischen, positiven Art wird sehr schnell sympatisch. Aber auch Laura und Bernadette sind gut gelungene Figuren, die dem Cafe schnell Leben einhauchen.
Robert ist eine sehr interessante Figur und seine Entwicklung mit zuverfolgen, macht wirklich Spass.
Julias Bruder hingegen, kommt durch seine Lebenseinstellung nicht sehr gut rüber, was aber auch wieder die richtige Würze in die Geschichte bringt.
Alles in allem ein zauberhafter Roman, der spass macht und den Leser mit einem positiven Gefühl zurück lässt.
Jeder sollte einmal Gast im Cafe der guten Wünsche sein.
Fazit
Ein zauberhafter und unterhaltsamer Roman über die Liebe und das Leben!
Jeder sollte einmal Gast im Cafe der guten Wünsche sein.
5 von 5 Sterne
Das Cafe der guten Wünsche von Marie Adams/Rezension
Zum Autor

Marie Adams veröffentlichte unter anderem Namen bereits Romane – in denen es darum geht, die Liebe nach Jahren durch den Alltag zu retten und das Familienchaos zu meistern. Umso mehr Freude hat sie nun daran, ein Liebespaar auf fast märchenhafte Weise erst einmal zusammenzubringen – schließlich weiß sie aus eigener Erfahrung, wie irrational das Glück manchmal arbeitet.

wallpaper-1019588
[Manga] Real Account [7]
wallpaper-1019588
Mushoku Tensei: Neuer Trailer zur zweiten Hälfte veröffentlicht
wallpaper-1019588
Tipps für den Einstieg in New World
wallpaper-1019588
Strike Witches: Erster Synchro-Clip veröffentlicht