Das Bessere ist der Feind des Guten


Das Bessere ist der Feind des Guten


Obst-und Gemüsebeutel aus Tüll selber nähen und somit
die umweltschädlichen Kunststoffbeutel vermeiden ist eine tolle Idee.

Gesehen  z.B. beiTee und Kekse und Stefilicious. Habe ich natürlich sofort nachgearbeitet, weil mir diese im Supermarkt angebotenen Wegwerfbeutel schon lange ein Dorn im Auge sind und ich sie immer mehrfach verwendet und das

Wiegeetikett immer wieder überklebt habe.
Ablösen lässt es sich ja nicht, ohne den Beutel zu zerstören.



Das Bessere ist der Feind des Guten

Anders bei den Tüllbeuteln, da hält es erst gar nicht ;-)

Eine Lösung musste her. Ich habe getestet, auf welchem Material diese Etiketten gut halten und sich dennoch leicht wieder entfernen lassen und Platz für den nächsten Einkauf machen.

Ergebnis: Polyester :-)


Das Bessere ist der Feind des Guten


Ich habe aus einen Faltbeutel, den ich einmal aus unerfindlichen Gründen gekauft habe, ein 8 x 12  cm Stück herausgeschnitten , gesäumt und auf den Tüll genäht.



Das Bessere ist der Feind des Guten


Das geht logischerweise am besten, bevor man den Beutel näht ;-)

Und wenn ihr keinen  Faltbeutel habt, dann vielleicht einen kaputten Regenschirm, der ist genauso gut geeignet.



Das Bessere ist der Feind des Guten


Nun hält das Etikett, lässt sich aber auch prima wieder entfernen. Das Bessere ist der Feind des Guten
verlinkt mit Creadienstag