Das A und O beim Bogenschießen (Teil III)

Archery (C) by Edith-Ochs / pixelio.de

Interesse am Sport entwickeln
Gewinnen lernen, heißt Erfolge haben und sich aufgrund dessen als Gewinner zu identifizieren.  Viele Muslime haben so viele Rückschläge erlebt, dass sie nicht wissen wie man gewinnt.  Sowohl die zurückliegende islamische Vergangenheit der letzten paar Jahrhunderte zeigt, dass sich bestimmte Verlierereigenschaften in unsere Gemeinschaft eingeschlichen haben.  Aber auch in unserer unmittelbaren persönlichen Vergangenheit können die erlebten Niederlagen dazu geführt haben, dass wir sogenannte Verlierereinstellungen unbemerkt oder bemerkt übernommen haben.

Wie also kann man bestimmte Einstellungen, mit denen man aufgewachsen ist, oder sich mit der Zeit festgesetzt haben, umtrainieren um mehr und mehr „Gewinnereinstellungen“ bei sich wachsen zu lassen?

Was nicht hilft ist, sich selbst zu trösten und zu bemitleiden. Dem System die Schuld zu geben, den Mitmenschen, der Bildung, der Unterdrückung usw.  Was hilft ist sich der Herausforderung zu stellen, gegen die Schwierigkeiten zu kämpfen, Widerstände und Hindernisse anzupacken mit einer überlegten Strategie. Trotz Schmerz und Anstrengungen, Rückschlägen und Niederlagen, niemals feige wegzurennen bzw. zu fliehen vor der Herausforderung. Sich mutig anstrengen und erkennen, weitermachen, fallen und aufstehen, bis wir solch starke Menschen mit solchen Gewinnereinstellungen werden, wie unsere Vorfahren es einst gewesen sind.

Von: Kareem Shehadeh


wallpaper-1019588
My Teen Romantic Comedy: Dritte Staffel im Simulcast bei Anime on Demand
wallpaper-1019588
Diamond Smile – Weiße Zähne oder BETRUG?
wallpaper-1019588
Test Drive Unlimited Solar Crown ist offiziell angekündigt und bietet Open-World im Maßstab 1: 1
wallpaper-1019588
Karma verbessern – 15 Tipps, um mehr Karmapunkte zu sammeln