Darsteller für “Star Wars: Episode VII” bekannt

Bild © https://www.facebook.com/StarWars.de

Bild © https://www.facebook.com/StarWars.de

Disney hat heute die Darsteller für ihre Star Wars Fortsetzung Episode VII bekannt gegeben. Ursprünglich war man davon ausgegangen, dass sich die Verantwortlichen bis zum offiziellen Star Wars Tag am 4. Mai (aufgrund des Wortspiels May, the 4 und „May the Force“) Zeit lassen würden. Bereits bekannt, nun aber offiziell bestätigt, ist die Involvierung von Mark Hamill (Luke Skywalker), Harrison Ford (Han Solo), Carrie Fisher (Prinzessin Leia), Anthony Daniels (C-3PO), Peter Mayhew (Chewbacca) und Kenny Baker (R2-D2).

Die neue Star Wars Garde wird nun aus John Boyega (Attack the Block, demnächst in den USA in der Fernseh-Wiederauflebung 24: Live Another Day zu sehen), Daisy Ridley (bisher nur in kleineren Fernsehserien und Kurzfilmen zu sehen), Adam Driver (aus der Fernsehserie Girls und Filmen wie Spuren und Inside Llewyn Davis), Oscar Isaac (ebenfalls aus Inside Llewyn Davis), Andy Serkis (Motion Capture Spezialist von Gollum über King Kong bis Cäsar in den Planet der Affen: Prevolution Filmen), Domhnall Gleeson (Dredd, Anna Karenina, Alles eine Frage der Zeit) und Max von Sydow (Shutter Island, Extrem laut und unglaublich nah) bestehen.

In der Pressemitteilung heißt es seitens Regisseur J. J. Abrams:

Wir freuen uns sehr, endlich die Schauspieler von Star Wars: Episode VII bekannt geben zu können. Es ist aufregend und surreal zugleich, die beliebten Schauspieler der Original Saga und die großartigen neuen Darsteller dabei zu beobachten, wie sie diese Welt erneut zum Leben erwecken. Wir beginnen in einigen Wochen mit den Dreharbeiten und alle geben ihr Bestes, um die Fans stolz zu machen.

Star Wars: Episode VII wird am 17. Dezember 2015 in Deutschland starten. J. J. Abrams hat sich gleich mit zwei Darstellern bei Inside Llewyn Davis bedient. Adam Driver wird derzeit für die Rolle eines Gegenspielers der Guten gehandelt. Man könnte sich Max von Sydow als einen alternden Meister vorstellen – das sind aber nur Spekulationen. Ebenso ist es spannend abzuwarten, ob Andy Serkis wahrhaftig auftreten wird oder in einer Motion Capture Rolle einer am Computer entstehenden Figur (wie Gollum aus den Herr der Ringe Filmen) zum Leben verhilft.


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen