Dark Elements - Steinerne Schwingen von Jennifer L. Armentrout/Rezension

Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: HarperCollins
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3959670036
kaufen bei Amazon


Zum Inhalt
Vampire waren gestern – jetzt kommen die Gargoyles!
Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!
Zum Buch
Layla wäre gerne genauso normal wie andere Teenager in ihrem Alter. Doch leider trifft normal so gar nicht auf sie zu, denn Layla ist halb Gargoyles und halb Dämone.
Sie lebt bei den Wächtern  Gargoyles, die sie bisher weitgehend akzeptieren. Auch von den Menschen wird sie akzeptiert doch Layla merkt das etwas in ihr schlummert, den sie spürt den Hunger in sich. Mit nur einem Kuss kann sie die Seelen der Menschen rauben.
Ein Grund dafür, warum sie nicht, wie andere Mädchen auch ganz normal auf Dates gehen kann.
Aber zum Glück steht ihr Zayne zur Seite.
In dem Sohn ihrer Ersatzfamilie hat sie einen besten Freund und heimlichen Schwarm gefunden.
Wäre er nur nicht so anziehend...
Außerdem hat Layla noch eine andere Gabe. Sie kann Dämonen aufspüren und genau durch diese Gabe, gerät sie in Gefahr.
In letzter Minute wird sie von Roth, einem anderen Dämon gerettet und erfährt ein unglaubliches Geheimnis und nicht nur das... Auch Roth ist gefährlich anziehend...

Meinung
Ein gelungener Auftakt der neuen Reihe von Jennifer L. Armentrout.
Die Geschichte ist rasant und spannend und hat alles was gute Fanatsy ausmacht, besonders die Figuren stechen hervor. Layla ist mutig und witzig, intelligent und stark und man lernt sie im Laufe der Geschichte immer besser kennen. Auch Zayne und Roth sind interessante Charaktere. Während Zayne der nette Junge ( oder Gargoyles ) von Nebenan ist, verkörpert Roth den Bad Boy (Bad Dämone) und das gibt der Geschichte, genau die richtige Würze. Es wird nie langweilig und man kann das Buch kaum zur Seite legen. Die Geschichte ist überraschend und fesselnd, prickelnd und einfach wahnsinnig gut geschrieben.
Der Schreibstil ist sehr bildlich und es macht einfach Spass in die Welt der Dämone und Gargoyles einzutauchen.
Ganz klar eine echte Leseempfehlung!
Der Zweite Teil der Reihe erscheint am 10 Februar und die Rezension dazu folgt natürlich...
Fazit
Toller Auftakt zu einer ungewöhnlichen und fesselnden Reihe mit einer tollen Geschichte und genialen Figuren. Eine phantastische, romantische und spannende Unterhaltung und ein echter Page Turner!

5 von 5 Sternen

Dark Elements - Steinerne Schwingen von Jennifer L. Armentrout/Rezension
Zum Autor
Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.


wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Alte Ansichtskarten
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Brachiale Putzpraktik
wallpaper-1019588
Rudi's Rotte
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche nette worte
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum besten freund