Dampferfahrt in Berlin

Eine Dampferfahrt am sonnigen Tag durch das Berliner RegierungsviertelHat man einmal keine Lust, mit dem gemieteten oder eigenen Boot durch Berlin zu fahren, kann man eine der zahlreichen Möglichkeiten zur Dampferfahrt in Berlin nutzen. Die verschiedenen Dampferfahrt-Anbieter in Berlin bieten flexible Touren an. So ist es möglich, eine kleine Dampferfahrt in nur einer Stunde z.B. durch das Berliner Regierungsviertel zu machen oder aber eine mehrstündige Dampferfahrt durch ganz Berlin bis hin ins Berliner Umland Brandenburg.

Es gibt verschiedene Dampfer-Anlegestellen, an denen das Zu- oder Aussteigen möglich ist:

  • Jannowitzbrücke
  • Schlossbrücke
  • am Dom / Museumsinsel
  • Friedrichstraße
  • Hansabrücke
  • Haus der Kulturen der Welt
  • Schlossbrücke, Bonhoefferufer
  • Charlottenburger Ufer

Außerhalb des Berliner Zentrums sind die wichtigen Anlegestellen:

  • Wannsee
  • Berlin-Tegel bzw. Greenwichpromenade
  • Berlin-Spandau bzw. Lindenufer

Verschiedene Reedereien bieten Dampferfahrten in Berlin an. Nachfolgend finden Sie die Kontaktdaten einiger Berliner Reedereien:

Reederei Riedel GmbH
Planufer 78
10967 Berlin
Hotline: 030/ 693 46 46
Tel.: 030/ 61 65 79 – 30
Fax: 030/ 6 94 21 91

Stern und Kreisschiffahrt GmbH Berlin
Puschkinallee 15
12435 Berlin
Tel.: 030/ 53 63 60 0
Fax: 030/ 53 63 60 99

Reederei Spreetours
Pistoriusstraße 72a
13086 Berlin
Tel.: 030/ 470 33 880
Fax: 030/ 470 05 707
Eine Dampferfahrt in Berlin sollte jeder einmal gemacht haben. Die Dampferfahrten sind meist moderiert, so dass man viel über aktuelle und historische Geschehnisse in Berlin lernen kann.
Foto: © Berlin85 – Fotolia.com