Damals war´s – Musik Anno 1982

1982 – das Jahr der „Neuen Dutschen Welle“ – aber auch New Wave und Punk waren angesagt. Ein bunter Mix jeglicher Stilrichtungen.

Trio konnten mit „Da Da Da“ einen Ohrwurm landen; erfolgreich war ebenso „Der Kommissar“ gesungen von dem Österreicher Falco.

Nicole gelang das Meisterstück – sie gewann für Deutschland in Harrogate den Eurovison Song Contrst mit dem Song „Ein bißchen Frieden“ von Ralph Siegel.

Kim Carnes stürmte die Charts mit „Bette Davis Eyes“ und in den Verkaufslisten ganz oben waren auch Helen Schneider, Elton John und Depeche Mode zu finden.

Die deutschen Abräumer hiessen dagegen Andrea Jürgens, Rex Gildo, Roland Kaiser und Peter Maffay.

Die bereits erwähnte „NDW“-Flut erreichte ihren Höhepunkt und zauberte jede Menge neuer Gruppen und Interpreten in die Musiklandschaft.

Beispielsweise Markus, Kraftwerk, Joachim Witt, Extrabreit oder Spliff.



wallpaper-1019588
Sanft & weit: 5-Gipfel-Runde in der Osterhorngruppe
wallpaper-1019588
Alles bunt in Valorants Akt 2
wallpaper-1019588
Miterfinder der PC-Maus ist verstorben
wallpaper-1019588
Yashahime: Neues Poster zum TV-Anime veröffentlicht