Damals war´s – Musik Anno 1972

1972 – nicht nur das Jahr der Olympischen Sommerspiele in München, sondern auch 12 Monate voller Hits, die man heute getrost als Evergreens bezeichnen kann.

Das Jahr wird zum Karriereauftakt für viele Interpreten und Bands der Glamrock-Szene und bildet ein üppiges Sammelbecken unterschiedlichster anderer Musikrichtungen.

Grosses Charts-Comeback für den Entertainer Sammy Davis jr. Weil Kollege Tom Jones den Song „Candy Man“ nciht singen wollte, landete „Mr. Bojangles“ damit einen Riesnehit.

Auch der junge Michael Jackson steht bereits zusammen mit seinen Geschwistern (Jackson 5), aber auch solo, in den Startlöchern zum Ruhm.

In den US-Billboard Charts tummelt sich alles was Rang und Namen hat(te). Neil Diamond („Song Sung Blue“), Don McLean mit seiner Hymne „American Pie“ (bereits im Vorjahr auf den Markt gekommen, aber immer noch notiert), Cat Stevens mit dem unvergesslichen „Morning has broken“, Mouth & MacNeal aus Holland („How do you do“), und die Band America („A Horse with no name“) sowie Neil Young („Heart of Gold“) sind nur einige wenige Beispiele.

Auch der irische Sänger Gilbert O´Sullivan landet mit „Alone Again (Naturally)“ auf vorderen Hitparadenplätzen.

Die deutsche Schlagerszene zeigt ein ähnliches Bild. In der Fernsehserie „Der Kommissar“ singt eine unbekannte Interpretin ein von dem Soundtrack-Spezialisten Peter Thomas komponiertes Lied mit dem Titel „Du lebst in Deiner Welt“. Die Chorsängerin Daisy Door, die den Song interpretierte, wird zum Hitparadenstar, nachdem die Single sofort nach der Sendung noch schnell veröffentlicht wird.

Juliane Werding schneidet ein für die damalige Zeit brandaktuelles Thema an. Mit der deutschen Version von „The Night they drove old dixie down“ (gesungen von Joan Baez) stürmt sie die Charts. „Am Tag als Conny Kramer starb“ wird damit wohl zum ersten populären Drogensong der deutschen Musikgeschichte, der sich in einer Hitparade wiederfindet.

Daneben etablieren sich aber auch Sänger wie Christian Anders (Es fährt ein Zug nach nirgendwo) oder der aus Jugoslawien stammende Bata Illic (Michaela).

Auch ein Instrumentaltitel dominiert in den Hitparaden. „Popcorn“ gespielt von Hot Butter ist bis heute ein Ohrwurm.

Da haben es Altmeister wie Elvis Presley schon schwer mitzuhalten. Sein „Burning Love“ schafft es in den USA nur noch bis auf Platz 48.

Newcomer wie die Gruppe Gallery sind da mit ihrem Song „Nice to be with you“ und Listenplatz 14 schon besser dran.

Die deutsche Version dieses Hits („Es ist schön bei Dir zu sein“) wird übrigens von Michael Holm interpretiert.



wallpaper-1019588
[Manga] Lone Wolf & Cub [1]
wallpaper-1019588
Tactics Ogre: Reborn ändert Kampfsystem, Leveling, Interface und vieles mehr
wallpaper-1019588
Call of Duty: Modern Warfare 2 bezahltes Map DLC mit legendären COD Maps laut Leak für Jahr 2 von MW2 geplant
wallpaper-1019588
Rainbow Six Siege Update Wartungszeiten und Neuerungen im Y7S3.2 Patch