Currently Craving

So schnell ist wieder unendlich viel Zeit vergangen seit meinem letzten Post. Und so schnell ist es nun auch endlich endlich Frühling geworden. Höchste Zeit für ein paar Neuigkeiten, neue Inspirationen, neue Farben und neue Dinge die man uuunbeeedingt haben muss (weil haaaach die neuen Farben und die leichten Stoffe und die tollen Schnitte une überhaupt...). Ich habe mal wieder ein bisschen bei Polyvore gestöbert und ein paar meiner Favouriten zusammengesucht.


Currently Craving

Collage via polyvore


One) 
Diese wunderschönen Espadrillos habe ich bei Instagram entdeckt und mich sofort verliebt. Ich mag diese Art von Schuh für Frühjahr uns Sommer sowieso unheimlich gerne, da sie jedem Look eine gewissen Leichtigkeit und Lässigkeit verleihen. Man kann sie zu Jeans, Kleidern, Hosen und Röcken tragen und sie sind so unglaublich bequem. Diese hier haben es mir natürlich wegen des Streifenmusters besonders angetan. Daher wurden sie auch gleich bestellt...die gestreiften....und die in schwarz...ich konnte mich nicht entscheiden !!!
Two) 
Wie jedes Jahr wenn die Temperaturen steigen kriege ich unheimlich Lust auf weiche, leichte Stoffe, Spitze und Rüschen, Hippie-Muster und bestickte Blusen. Dieses Jahr am liebsten in weiß mit schönen Details, leicht oversized, luftig, locker, leicht. Genau wie der Sommer eben. Außerdem (wahrscheinlich bin ich jetzt schon wieder zu spät dran mit diesem Trend aber manche brauchen eben etwas länger) habe ich mein Faible für Oberteile, Jäckchen und Shirts mit Schösschen entdeckt. Besonders zu meinen geliebten Ankle-Jeans oder kurzen Röcken sehen diese Schnitte super aus ! Mir egal ob in oder "von gestern"...mir gefällts eben.
Three)
Natürlich spielt auch Schmuck besonders bei wärmeren Temperaturen wieder eine größere Rolle als noch vor ein paar Wochen. Versteckt unter langen Ärmeln, Rollkrägen und dicken Handschuhen, kamen unsere Lieblingsstücke doch gar nicht zur Geltung ! Daher muss es jetzt auch unbedingt viel und bunt sein, was da an Armben, Ohren und um den Hals hängt. Ich bin verliebt in Pastellfarben, Schmuck mit kleinen Quasten, Hippie-Armbänder und goldene Akzente. Besonders toll finde ich die Auswahl von House of Ideas (und habe auch gleich mal zugeschlagen). Ich werde euch die Schätzchen bei Gelegenheit mal zeigen ! :-) Den Tipp für diesen tollen Online-Shop habe ich übrigens von Martina von Sehnsuchtssachen bekommen. An dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank dafür ! :-))
Four)
Last but not least ist natürlich auch wieder ein bisschen Denim dabei. Diesmal in Form von Boyfriend-Jeans. Neben Ankle-Jeans und Jeansshorts mag ich diese Art von Jeans einfach immernoch unheimlich gerne ! Sie sind lässig, sie sind bequem, sie lassen sich unheimlich toll kombinieren...man kann sie gekrempelt tragen, zu flachen Schuhen (z.b. Espadrillos) und zu High-Heels. Wenn man eine gefunden hat die passt, dann will man sie nicht mehr hergeben. Sie sind wie diese Sneakers, die man schon ewig trägt und nicht hergeben will, weil sie so bequem sind. Absolute Wohlfühljeans mit Style-Faktor. 
So meine Lieben, das wars für heute. Ich wünsche euch noch ein wunderschönes, sonniges Wochenende ! 
Liebste Grüße,
Eure Julie :-)

wallpaper-1019588
Corona-Zwangsmaßnahmen – Wehret den Anfängen
wallpaper-1019588
|Kritik| Kendare Blake - Der schwarze Thron 4 - Die Göttin
wallpaper-1019588
NEWS: Lucy Rose veröffentlicht zwei neue Songs
wallpaper-1019588
Please Madame: Keine halben Sachen