Cupcakes Prinzessin und Feuerwehr / Fruchtespiesschen und Fruchtesalat

Zum Geburtstag meiner beiden Kinder gab es dieses Jahr Cupcakes. Einmal im Prinzessinstyle und einmal im Feuerwehrstyle. Dazu gab es Fruchtespiesschen und ein Fruchtesalat.
Cupcakes Prinzessin und Feuerwehr / Fruchtespiesschen und Fruchtesalat
Die Fruchtspiesschen und der Fruchtsalat

Die Fruchtspiesschen und der Fruchtsalat waren ganz einfach und schnell zubereitet. Zuerst habe ich die Wassermelone ausgehöhlt und die eine Schale verkehrt auf einen Teller gelegt, die Spiesschen vorbereitet und alle in die Wassermelonenschale gesteckt. Die restlichen Früchte habe ich in den anderen Teil der Schale der Wassermelone gefüllt.
Cupcakes Prinzessin und Feuerwehr / Fruchtespiesschen und Fruchtesalat


Die Prinzessin CupcakesFür die Prinzessinnen Cupcakes habe ich Smarties Muffins gebacken.Cupcakes Prinzessin und Feuerwehr / Fruchtespiesschen und Fruchtesalat

Zutaten für ca. 16 Stück

125 g weiche Butter
3 Eier
125 g Zucker
1 Prise Salz
½ EL Vanillezucker
1,5 dl Milch
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
114 g SMARTIES (3 Rollen à 38g)


Zubereitung

Heize den Ofen auf 180°C vor (Unter-/ Oberhitze).Schneide die Butter in Flocken und rühre sie in einer Schüssel solange, bis sich Spitzchen bilden.Füge die Eier, den Zucker,das Salz sowie den Vanillezucker hinzu. Rühre die Masse solange weiter, bis sie hell und schaumig ist.Vermische das Backpulver mit dem Mehl und gib es abwechslungsweise mit der Milch zur Masse hinzu. Dabei musst Du ständig rühren, um einen gleichmässigen Teig zu erhalten.Wenn alles gut vermischt ist, kannst Du die Smarties vorsichtig in den Teig geben.Gebe in jedes Muffinförmchen ein Muffinpapierchen. Diese kannst Du in vielen Lebensmittelgeschäften kaufen.Giesse den Teig in die Förmchen hinein. Achte darauf, dass Du den Teig nur bis zur Hälfte einfüllst, da die Muffins beim Backen stark aufgehen.Schiebe die Muffins in die zweitunterste Rille des vorgeheizten Backofens, und backe sie während 25 bis 35 Minuten karamellbraun.Wenn sie fertig sind, kannst Du sie aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Die DekorationAls Dekoration habe ich ein Erdbeerfrosting gemacht

Zutaten für ca. 18 Portionen

  • 160 g frische Erdbeeren
  • 230 g Butter, Zimmertemperatur
  • 125 g + 300 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung

Erdbeeren in der Küchenmaschine pürieren.

Erdbeerpüree in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Unter häufigem Rühren ca. 20 Minuten köcheln, bis das Püree auf die Hälfte reduziert ist. Vom Herd nehmen und komplett abkühlen lassen.

Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. 125 g Puderzucker kurz unterrühren.

2 EL Erdbeerpüree und Vanilleextrakt unterrühren, bis die Masse gerade vermischt ist. Nun wieder ca. 125 g Puderzucker unterrühren gefolgt von 2 EL Erdbeerpüree. Das Ganze noch 2 mal wiederholen bis alles gut untergemischt ist.

Dannach die Masse in eine Stern Spritztülle geben und vorsichtig auf jedes Muffin aufspritzen.
Zusätzlich habe ich noch Prinzessinnen Deko gekauft und nach dem Frostig auf die Cupcakes gelegt.Die Feuerwehr Cupcakes
Für die Feuerwehr Cupcakes habe ich Lava Muffins gebacken.
Cupcakes Prinzessin und Feuerwehr / Fruchtespiesschen und Fruchtesalat
Zutaten für ca. 12 Stück225g Schokolade, Zartbitter am besten 60% oder mehr115g Butter weich1TL Vanillezucker100g Zucker35g Mehl1 Prise Salz4 Eier2EL Kakaopulver

Zubereitung

Schokolade und Butter über dem Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit Vanillezucker, Zucker, Salz und Mehl mischen. Ein Ei nach dem anderen unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Die leicht abgekühlte, flüssige Schokolade hinzugeben, unterrühren und mit einem Rührgerät auf der höchsten Stufe ca. 4 Minuten lang dick und cremig schlagen. 
Die Mulden eines Muffinblechs gut einfetten und mit Kakaopulver ausstreuen, am besten geht das mit einem kleinen Sieb.
Die Muffinmulden zu ca. 2/3 mit dem Teig befüllen und bei 190°C Ober-/ Unterhitze 10-11 Minuten backen. Außen soll der Muffin kuchenartig sein, innen jedoch noch flüssig bis sehr weich und saftig. Die Muffins im Muffinblech ein wenig auskühlen lassen, dann vorsichtig lösen. Am besten schmecken sie, solange sie noch warm sind. Kalt schmecken sie immer noch sehr gut, der Kern ist dann jedoch nicht mehr ganz so flüssig. 
Die DekorationAls Dekoration habe ich leere Cupcakes Aufleger gekauft und Ganache gemacht damit die Aufleger halten.Das GanacheZutataen250ml Ganache250g Schokolade zartbitter am besten 60% oder mehrZubereitungDie allseits beliebte Ganache zum Überziehen und Füllen von Kuchen und Torten sowie Pralinen.Hier in der kalorienarmen aber sehr standfesten QimiQ-Variante: QimiQ glatt rühren und bei niedriger (!) Temperatur langsam erhitzen. Die Schokolade derweil klein schneiden bzw. hacken und zu der QimiQ-Basis geben. Die Herdplatte nun ausschalten - die Resthitze genügt (eigentlich).Nun die schmelzende Schokolade von innen nach außen verrühren.Anmerkung: Meist wird angegeben, die erhitzte Sahne über die Schokolade zu geben - doch ich habe es so gemacht. Es entsteht eine schöne Emulsion und anders herum muss die Sahne schon sehr heiß sein - besonders bei einer größeren Menge Schokolade - damit die Schokolade schmilzt und eine Emulsion entsteht.Nun das Schokolade-QimiQ-Gemisch über Nacht in den Kühlschrank stellen - die Ganache sollte komplett aushärten!Am nächsten Tag mit dem Pürierstab aufmixen und auf den Kuchen streichen - entweder als Glasur oder als Füllung zwischen den Tortenböden. Perfekt auch unter MMF oder ähnlichem.An die 1:1 Variante muss man sich dank des QimiQ nicht haargenau halten und je nach Belieben kann auch weniger Schokolade verwendet werden. Die Masse danach in eine Spritztülle geben und auf jedem Muffen ein bisschen draufgeben.Die Cupcake AuflegerDie habe ich in einem DE Shop Bestellt da ich diese in der Schweiz nicht gefunden habe. geliefert werden diese mit 4 Farben sehen aus wie Filzstifte ist aber Lebensmittelfarbe drinn.Ich habe ein Bild aus dem Internet gesucht mit einem Feuerwehrauto. Dieses Bild hat mein Mann dann auf die Cupcakeaufleger gemalt und die Aufleger wurden auf das Ganache gelegt.Damit die 2 Blauen Lichter auch wirklich leuchten habe ich aus einer blauen Pet Flasche 2 Stück ausgeschnitten und auf die 2 kleinen Fahrradlampen geklebt mit ein bisschen Klebeband.Den Kindern hat es sehr gefallen und die Party war auch ein Erfolg! 

wallpaper-1019588
A Clan Called Wu – Enter The Marauders (Wu vocals over ATCQ beats) [Mixtape]
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Le Butcherettes: Nur nicht verstecken
wallpaper-1019588
Rosalía: Zum Jubiläum
wallpaper-1019588
YouTube schließt unwirtschaftliche Kanäle
wallpaper-1019588
Der “nicht alltägliche Wahnsinn” auf Mallorca