Cristina Moracho: Zwillingssterne

Cristina Moracho: Zwillingssterne
Althea und Oliver sind seit Jahren befreundet und kennen sich besser als jeden anderen in ihrem Leben. Daran ändert sich auch nichts als Oliver plötzlich für mehrere Wochen einschläft und die Ärzte keine Erklärung dafür finden. Als er wieder aufwacht scheint alles unverändert, doch einige Zeit später schläft er erneut für längere Zeit ein und nun ist klar, dass er von nun an ständig damit rechnen muss. Doch das Leben als Teenager ist kompliziert genug und diese Ausfälle machen es für Oliver nicht gerade einfacher. Althea muss inzwischen feststellen, dass sich ihre Gefühle für Oliver geändert haben und auch das wäre schon schwierig genug, wenn er nicht ständig schlafen würde.
Ich habe „Zwillingssterne“ von Cristina Moracho als Hörbuch gehört. Gelesen wird es von Robert Stadlober, der mir zwar eher als Schauspieler ein Begriff ist, aber auch als Hörbuchsprecher überzeugen kann und zu dieser Geschichte gut passt.Inhaltlich liegt der Fokus vollständig auf den beiden Figuren Althea und Oliver, ihrer Freundschaft und dem Weg vom Kind zum Erwachsenen. Die Geschichte und die Hintergründe der Figuren kamen mir sehr realistisch vor und gerade Altheas Gedankengänge und Handlungen sind zwar nicht immer logisch, aber so wiedergegeben, dass man ihr gut folgen kann. Ich habe den Eindruck, dass die Autorin hier ein facettenreiches Bild einer Gruppe von Jugendlichen entwirft, ohne beschönigend sein zu wollen oder aber allzu schockierend. Perspektivenlosigkeit, Drogen, Sex und ein eher naives in den Tag hinein leben sind nur ein Teil der Stationen die Oliver und Althea hier durchlaufen.„Zwillingssterne“ ist keine heile Welt Geschichte und manchmal habe ich mich ein wenig schwer getan dran zu bleiben und den Figuren wieder dabei zuzusehen wie sie Fehler machen.Ich könnte mir auch vorstellen, dass dieses Buch geeignet ist im Unterricht gelesen zu werden, ohne das die Schüler allzu gelangweilt sind und das auch genug Anhaltspunkte für Diskussionen bietet.Empfehlen kann ich „Zwillingssterne“ an alle Leser die in der Realität verankerte Geschichten zwischen Jugend und erwachsen werden mögen.
So habe ich bewertet:
Cristina Moracho: Zwillingssterne
Und hier kann man das Hörbuch kaufen: Cristina Moracho: Zwillingssterne
Weitere Informationen zu Hörbuch und Autorin gibt es auf der Homepage von Silberfisch.

wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Senf, Schalotten und Rind
wallpaper-1019588
Daniel Wünsche feiert sensationelles Comeback mit Sieg
wallpaper-1019588
Folge 47: John Aigner – Ketten sprengen - Mann-Sein
wallpaper-1019588
Haikyu!! – Details zum neuen Anime-Projekt enthüllt
wallpaper-1019588
Bungo Stray Dogs: Unboxing-Video zur Limited Edition veröffentlicht
wallpaper-1019588
Bleach: Veröffentlichungstermin der achten DVD-Box bekannt
wallpaper-1019588
Jormungand: Offenbar Neuauflage als Gesamtedition geplant