Cringle als Alternative zu Paypal

CringleDie Geld-App Cringle wurde veröffentlicht und bietet Nutzern die Möglichkeit, einfach Geld zu versenden oder zu empfangen. Jedem Kontakt kann Geld gesendet werden, auch wenn dieser auf seinem Smartphone nicht Cringle installiert haben sollte. Das Senden und Empfangen von Geld ist nach Entwicklerangaben vollständig kostenlos, weil Cringle unter anderem von Banken finanziert wird. Ein Transaktionslimit verhindert einen fremden Missbrauch und sensible Daten wie die Onlinebanking-PIN werden nicht gespeichert.

Persönliche Daten können ausschließlich mit der persönlichen Cringle-PIN abgerufen werden. Die Transaktionen werden vom angesehenen Bankhaus DKB durchgeführt und die Datenübertragung mit 256 Bit per SSL verschlüsselt. Der Einlagensicherungsfonds schützt die Transaktionen. Cringle kann unabhängig von der Bank des Girokontos genutzt werden und das Geld unmittelbar zwischen den Girokonten per SEPA übertragen. Zur Nutzung der Geldfunktion ist keine Aufladung erforderlich.

Nach einer kurzen Registrierung und Verifizierung des Benutzerkontos per SMS kann Cringle von den Anwendern genutzt werden. Das Bankkonto wird mit der Handynummer des Nutzers verbunden und erlaubt es jedem, per Handy einen Geldbetrag zu senden. Genutzt werden kann Cringle mit jeder Bank aus Deutschland und Österreich, wobei eine TAN-Eingabe bei höheren Geldbeträgen nicht erforderlich ist. Als Alternative zu Paypal kann Cringle wegen einer durchschnittlichen Bewertung von 4,3 Sternen empfohlen werden.