Cremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`s

Cremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`s
Guten Morgen meine Lieben!
Kurz, bevor ich Elly noch in die Kälte treibe (oder sie mich?? Wie war das nochmals??....) und ich mich in meine Praxis schmeiße, hab ich noch ein Rezept für heute Mittag für euch!
Cremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`sCremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`s (das soll "Jum" heißen.... mir ist erst beim Bearbeiten der Bilder aufgefallen, dass man da wohlYum! schreiben würde.... hihi... aber es ist ja Faschingsdienstag - da lasst ihr mir das durchgehen, ok? ;-) )
Cremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`sCremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`s
Wie meine treuen Leser wissen, LIEBEN wir hier alle im Hause SeelenSachen Suppen. Und WAS gibt es besseres, als ein Gemüsesüppchen mit gesunder Einlage, v.a. in der Faschingszeit, wo ohnedies viel zu viel Süßes und Krapfiges gegessen wird??
Cremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`s
Ich bin ja ein Faschingsmuffel (Karnevalverweigerer), das geb ich zu, aber einen Krapfen lass ich mir doch allzu gerne schmecken. Mit gesunden Suppen als Mittagessen lässt sich das super ausgleichen - also Suppe davor, Krapfen danach als "Hauptgericht" ;-) .... hihi.... so kann das gehen.
Cremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`sCremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`sCremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`s
Für die Suppe braucht ihr sämtliches Lieblingsgemüse, das der Küchen- oder Kühlschrank so hergibt. Bei mir waren es Karotten, Kartoffeln, 3 Zehen chin. Knoblauch, ein Bund Frühlingszwiebel und 2 Zucchini`s. Ich LIEBE es, das Gemüse zu waschen und in Schüsserln vorzubereiten, das mag ich schon bei den Fernsehköchen so gern, wenn sie ihre zig Schüsserl kleingehackter Dinge mit dem Holzlöffelchen in den Topf hineinputzen - hihi..... jeder hat so seine Eigenheiten.
Cremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`sCremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`s
Gemüse würfeln und zuerst Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten, danach die Karotten und Kartoffeln kurz mitbraten, bzw. das restliche Gemüse. Mit Gemüsebrühe ablöschen und aufgießen und das Gemüse weich köcheln lassen. Einen Teil der Zucchinis nicht in die Suppe schmeißen, sonderm mit einem "Gemüsespaghettidreher" (keine Ahnung, wie man das Ding nennt! ;-) ) lange nudelförmige Gemüseschlangen daraus drehen, beiseite stellen.
 Cremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`sCremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`s
 Das weichgekochte Gemüse in der Suppe mit dem Mixstab pürieren, mit grobem Meersalz und Kräutern abschmecken. Evtl. einen Schuss Obers dazu, muss aber nicht sein. Durch die mitgekochten Kartoffeln bekommt die Suppe eine angenehme Sämigkeit.
Die noch rohen Zucchinispaghetti erst kurz vor dem Servieren für ein paar Minuten in die heiße Suppe legen - die müssen gar nicht lange kochen - einfach nur "bissfest" durchgegart werden. Meine Jungs waren begeistert! Im Sommer wird`s bei uns sicher öfter mal Gemüsespaghetti statt herkömmlicher Nudeln geben! Das Gerät dafür heißt übrigens "Gemüsespiralenschneider" (hab grad nachgesehen, ich hab es online gekauft, schon letztes Jahr, und zugegebenermaßen erst gestern zum ersten Mal ausprobiert!! )
Cremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`sCremiges Gemüsesüppchen mit Zucchinispaghetti - ISS WAS GSCHEIT`s
Obendrauf haben wir uns noch ein paar grobe Parmesanraspel gegeben - der schmilzt dann ganz leicht an und zergeht richtig auf der Zunge. Wenn man den Parmesan und das Obers jedoch weglässt, ist das sogar ein veganes Rezept - HA !! mein erstes veganes Rezept - da schau ich aber! ;-)
Das Rezept findet ihr wie immer verlinkt in meiner Sidebar unter der Rubrik "Iss was G`scheites" und ihr könnt es immer wieder von dort abrufen. Ich wünsch euch einen schönen Tag und hoffe, mein Rezept konnte euch ein wenig Inspiration für ein gesundes Suppenmenü in der (für manche) beginnenden Fastenwoche sein!