Creamy Blueberry Bowl

Holen wir uns den Sommer ein letztes Mal zurück? Die letzten Sommertage stehen bevor und ab Ende der Woche, sieht es dann nicht mehr ganz so nach Auszeit am See, Bikini, coole Drinks und Summer Vibes aus. Deswegen müssen wir die restlichen Tagen noch in vollen Zügen genießen und dafür habe ich noch ein fruchtig-cooles Sommerrezept für euch - meine Creamy Blueberry Bowl.

Wenn es nach mir geht, dann können sich die Temperaturen bei 23 bis 25 Grad halten - nicht zu warm und nicht zu kalt eben. Ich liebe den Sommer zwar und besonders diesen Sommer habe ich sehr genossen, aber jetzt freue ich mich schon irgendwie auf die Herbstzeit.

Habe mir eine große Schüssel Blueberry Cream gezaubert - mit Obst, Beeren, Nüssen, Samen und Nussmilch. Ein sehr einfaches Rezept, wenn man Lust auf etwas Süßes hat und sich über Kalorien keine Gedanken machen möchte - ein gesundes Rezept für Süßschnäbel.

Creamy Blueberry Bowl

Das leidige Thema mit den Kalorien habe ich schon vor sehr langer Zeit aus meinem Leben verbannt - es spielt für mich keine große Rolle mehr, denn ich ernähre mich gesund, achte auf die Qualität der Produkte und füttere meinen Körper mit guten Lebensmitteln - dabei sind Kalorien einfach nebensächlich. Ich berechne zwar die Kalorien, aber nur für jene Rezepte, die ich am Blog veröffentliche.

Zutaten

  • 1 große Banane (Gefroren)
  • Handvoll Blaubeeren (Frisch oder gefroren)
  • 100ml Mandelmilch
  • 2 EL veganes Kokosjoghurt
  • 1 Prise Zimt
  • Topping z.b.: Obst, Beeren, Samen, Nüsse, Trockenfrüchte..

Zubereitung

Nährwerte & Allergene

Für 1 Portion gesamt // 330 Kcal | 6g Eiweiß | 51g Kohlenhydrate | 8g Ballaststoffe | 14g Fett - Allergene: Nüsse und Schalenfrüchte

Um es noch cremiger zu machen, habe ich für meine Blueberry-Nanacream etwas veganes Kokosjoghurt von Harvest Moon verwendet. Das Joghurt ist für mich eine super Alternative zu herkömmlichen Milchprodukten und manchmal landet eben so ein Becher auch in meinem Einkaufskorb. Das Harvest Moon Joghurt wird aus Kokosmilch, Tapiokastärke und veganen Joghurtkulturen hergestellt - ganz ohne tierische Inhaltsstoffe und aus kontrolliert biologischen Anbau.

Als Topping habe ich unterschiedliche Samen, Nüsse sowie ein paar Blaubeeren über meine Blueberry Bowl gestreut. Welche Zutaten würdet ihr für eure Bowl bevorzugen?

Creamy Blueberry Bowl

Eine weitere Variante mit Banane, Mangostückchen, Cashews, Cranberries, Leinsamen, Chia-Samen, Haferflocken, Haselnüssen und Mandelsplitter.

Wünsche euch viel Genuss mit meiner cremig-fruchtigen Bowl und einen guten Appetit. Genießt die letzten Sommertage, tankt noch einmal ordentlich Vitamin D und verwöhnt euren Gaumen mit coolen Leckereien - eure Nina.


wallpaper-1019588
Wir haben Selam X ein paar Fragen gestellt und wurden mit kryptischen Bildern belohnt
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Christkindlmarkt in Mariazell
wallpaper-1019588
Übernahmeangebot für Aktien der NORDWEST Handel AG (EUR 18,25 je Aktie)
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
Überflieger
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Zu unkritisch?
wallpaper-1019588
Es ist nichts passiert, den Bayern bleibt eine Grüne Landesregierungsbeteiligung erst mal erspart
wallpaper-1019588
Allen Freunden, die um die SPD trauern