Crackled Studs

Heyhey!

Vor ein paar Wochen wurde ich vom Born Pretty Store angefragt, ob ich ein paar Produkte testen möchte. Daisy war so nett, da fiel es mir relativ leicht ihr zuzusagen. Vor ein paar Tagen trudelte das Päckchen bei mir ein und heute möchte ich euch gern eines der ausgesuchten Produkte vorstellen. Ich habe mir ein Nail Art Wheel ausgesucht, welches Crackled Studs, also gesprenkelte Nieten enthält.

page

Das Rädchen enthält 6 verschiedene Färbungen in je zwei Varianten, rund und eckig. Die Nieten haben einen Durchmesser von 3mm und es sind 300 Stück enthalten. Für das Rädchen zahlt ihr um die 3,24 €, ihr findet es hier.

Ich habe mich für einen himbeerroten Nagellack von Inglot als Grundlage entschieden. Es handelt sich um die Nummer 860, die sich einfach lackieren ließ und in zwei Schichten restlos gedeckt hat. Um die Maniküre insgesamt etwas aufzuwerten habe ich mich für die hellblauen, eckigen Nieten entschieden, die mit bronzefarbenen Adern durchzogen sind.

page2

Ich habe die Nieten dafür einfach nur auf dem noch leicht feuchten Lack platziert und mit einem Topcoat versiegelt. So hatte ich auch das Gefühl, dass sie relativ gut halten.

page1Die Nieten gefallen mir insgesamt wirklich gut, ich finde es auch toll, dass es runde und eckige zusammen in einem Rad sind. Für meine kleinen Nagelbetten sind sie vielleicht etwas groß, aber da können die Nieten selbst nichts dafür :) Mit dem Code LWL91 bekommt ihr übrigens 10% Rabatt, siehe auch rechts in der Sidebar!

Wie gefällt euch meine Maniküre? Kennt ihr den Born Pretty Store?

Bis danndann!

Stef

 Das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte