COVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer Epidemie

«Wir befinden uns vor dem Beginn einer CORONA-Epidemie» so Spahn vor exakt einem Jahr, am 27. Februar 2020. … gleichzeitig warnte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor einer «möglichen Pandemie», obgleich WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus zu jener Zeit vor Journalisten in Genf betonte, dass man bislang die Infektionen (noch) nicht als Pandemie einstufe.

Seit genau diesem Datum begann ich regelmäßig  ScreenShots der Fallzahlen zu erstellen. Wichtig für mich ist, dass ich die Entwicklung der Zahlen aus der Retrospektive nochmals betrachten kann. Die Referenzzahl ist China mit 81’782 Fällen. Start der ScreenShots ist 26. Februar, bzw. Donnerstag, 27. Februar 2020. Gerade beim Betrachten der Zahlen staune ich, wie gering die Zahlen zu Beginn waren bzw. wie extrem sie sich bis heute entwickelt haben.

==================================================
27.02.2020 | Italy 453 Germany 27 France 18 Austria 2 Switzerland 1
==================================================

QUELLE: ECHTZEITKARTE (DER JOHNS HOPKINS UNIVERSITY IM AMERIKANISCHEN BALTIMORE) ERFASST IN ECHTZEIT ALLE WELTWEITEN COVID-19-FALLZAHLEN.
AKTUELLE FALLZAHLEN DES RKI »..
COVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer Epidemie

Vor einem Jahr gab es in der Schweiz einen einzigen Fall, in Österreich zwei Fälle. Frankreich hatte 18 positive Fälle und in Deutschland waren 27 Menschen mit dem Virus infiziert – nur in Italien lag die Zahl bereits bei 453 Infektionen. Die Zahlen der USA haben allerdings erst später für Furore gesorgt. Mitte des Jahres sahen die Zahlen bereits ganz anders aus. In meinem Blogpost vom 30. Juni 2020 kann man rückblickend via der ScreenShots und der Aufzeichnungen die Entwicklung der einzelnen Länder beobachten. Damals gab es weltweit mehr als 10 Mio bestätigte Fälle.
Und heute?
Heute sind über die Echtzeitkarte von JHU mehr als 113 Mio Fälle mit mehr als 2.5 Mio Toten verzeichnet worden. Leider “America first” mit mehr als 28 Mio Infizierten und über einer halben Million Verstorbenen. Frankreich liegt an sechster Stellle mit 3.7 Mio und über 85 Tausend Toten, Italien auf Platz 8 mit 2.8 Mio und knapp hundert Tausend Toten, Deutschland auf Platz 9 mit fast zweieinhalb Mio und knapp 70 Tausend Toten. Und aus dem einen Fall in der Schweiz sind über fünfhundertfünzig Tausend Infizierte und fast zehntausend Verstorbene geworden – Österreich liegt etwas darunter mit vierhunderfünfzig Tausend Positiven und etwa acht Tausend Toten.

COVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer EpidemieCOVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer EpidemieCOVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer Epidemie

Stellt sich die große Frage, wie es in Zukunft mit der Corona-Virus Disease weitergeht? Hangeln sich die Länder weiterhin von einem Lockdown in den nächsten? Die Impfungen kommen nur schleppend voran und die Tests, die der Virologe Prof. Dr. Alexander Kekulé bereits vor exakt einem Jahr gefordert hat, sind ja nun auch wieder verschoben worden.


wallpaper-1019588
Laufband für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [1]
wallpaper-1019588
Kurz und knackig: von Nassau zur Hohen Lay (Rundwanderweg)
wallpaper-1019588
2 Loveseats für kuschlige Stunden im Außenbereich