Coververgleich zu "Wenn ich bleibe"


Generell finde ich Cover, auf denen ein Mädchen abgebildet ist nicht sonderlich gut, weil diese Art der Gestaltung recht einfallslos ist. Bei den beiden Covern von „Wenn ich bleibe“ entscheide ich mich trotzdem für das Taschenbuch, da ich finde, dass es besser zum Roman passt als das nichtssagende Cover der gebundenen Ausgabe (Hardcover). Natürlich interessiert mich: Welches Cover ist denn euer Favorit? Bildquelle: blanvalet; Alle Rechte an den Covern liegen beim Verlag

wallpaper-1019588
Quicktipp – Haarseife richtig anwenden
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy A03 vorgestellt
wallpaper-1019588
Thripse bekämpfen und Pflanzen schützen
wallpaper-1019588
Kellerasseln in der Wohnung – Möglichkeiten der Schädlingsbekämpfung